You are not logged in.

Dear visitor, welcome to SubCentral.de - Hochwertige Untertitel für TV-Serien. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, April 15th 2019, 3:02pm

Staffel 8 - Talkthread [Achtung: Spoiler!]

Gemächlicher Beginn ins Finale, die Nordmänner sind selbst jetzt noch den Fremden gegenüber stur, schon ein bisschen skurril Dothraki in Winterfell zu sehen. Sansa nervt ein wenig mit ihrer Titelreiterei, aber das wird ihr schon vergehen, spätestens in der dritten Episode. ;)

Die Tarly/Daenerys-Szene fand ich bedrückend, man sah deutlich einen gewissen inneren Konflikt.


Mein Highlight war das Ende, die erste Episode der letzten Staffel endete wie die erste Episode der ersten Staffel, mit Jaime und Bran, das Gesicht von Nikolaj Coster-Waldau, Hammer!

2

Monday, April 15th 2019, 4:59pm

Fand die Folge recht hmm lahm, da es nur insgesamt 8 Folgen gibt hatte ich einfach mehr "Action" erwartet. Was ich wirklich toll fand war Jons Ausflug auf dem Drachen. Die Szene mit Sam/Daenerys fand ich auch bedrückend aber richtig gut gespielt von beiden.

3

Monday, April 15th 2019, 5:26pm

da es nur insgesamt 8 Folgen gibt
Ich muss dich enttäuschen, sind leider nur sechs. :(

Ich fand das Wiedersehen mit Arya und Jon sehr schön.
Ich hoffe, der Rest wird noch sehen, was für ein Badass Arya mit ihren Gesichtern und beim Kämpfen ist.

4

Monday, April 15th 2019, 5:34pm

Ich bin gespannt wie es weiter geht.
Vorallem nachdem Sam nun Jon die Wahrheit über seine Herkunft gesagt hat.

Auch was Bran und Jamie betrifft bin ich gespannt was passiert. Tumal der Junge die halbe oder ganze Nacht draußen auf ihn gewartet hat.

Das Ende der Folge... ich hab nich vielleicht erschreckt als der auf einmal zu kreischen anfing. *lol*

Aber wenigstenst leben Tormund und zumindest einige der Nachtwache.

acidizer

~ SubCentral ~

Posts: 217

Location: Eupen/Belgien

  • Send private message

5

Monday, April 15th 2019, 5:46pm

Ja fand auch, dass es recht gemächlich anfing, aber schon in der nächsten Folge sollte die Armee ja in Winterfell eintreffen. Und mal sehen was Snow nun mit der Wahrheit macht. Stimme auch zu, dass Sansa mehr Titelrumreiterei macht als sich der Bedrohung zu stellen.

6

Monday, April 15th 2019, 6:46pm

Fand die Folge recht hmm lahm, da es nur insgesamt 8 Folgen gibt hatte ich einfach mehr "Action" erwartet.
Wir bekommen noch so viel Action in dieser Staffel, dass sich nachher bestimmt niemand mehr beschweren wird:

http://watchersonthewall.com/season-8-ju…hrones-history/

Das herausragende an Game of Thrones ist ja die gute Balance zwischen Action und Dialogen.

7

Tuesday, April 16th 2019, 6:05am

Als Aryia dem Bluthund begegnet ist, das war auch nicht schlecht, ich dachte da würde dann was passieren aber Pustekuchen.
Wenigstens weiß Jon jetzt endlich wer seine Biologischen Eltern sind, er muss sich angewidert gefühlt haben, so kurz nachdem er mit seiner Tante geschlafen hat, war doch die Tante oder?

Als Auftakt war es in Ordnung, noch 5 Folgen bis zum Finale, ich bin traurig und glücklich zugleich das die Serie bald endet. Einerseits kann man eine Story nicht ewig weiterführen und andererseits will man ja trotzdem erfahren wie es weitergehen würde, aber wenn dann hoffentlich die WW besiegt sind wird es vermutlich ein halbes Happy-End geben, ein Teil des Hauptcasts wird sterben, der Rest überleben, ich freue mich schon auf die große Schlacht, es kann einfach nur episch werden.

Bin echt gespannt wie die Spin-off Serie sein wird die etwa 1000 Jahre zuvor spielt, da sind die Menschen vermutlich noch unzivilisierter, es gibt keinen eisernen Thron, kein Königsmund etc. entweder es wird was oder nicht. Man wird mit einer großen Erwartung an das Spin-Off herangehen ähnlich wie bei Better Call Saul, aber dann wird man wohl doch eher enttäuscht, einfach weil es nicht das selbe ist. Ich hoffe einfach das sehr vieles noch zumindest ähnlich ist.

Die einzigen die mir vom neuen Cast was sagen sind Naomi Watts, und Ivanno Jeremiah von der Serie "Humans". Bin ich ja mal gespannt ob es was taugen wird.


8

Wednesday, April 17th 2019, 5:43pm

Das in der ersten Episode nicht viel passieren wird und wohl auch in Episode 2 nicht so viel Action dabei sein wird war doch klar. Es müssen ja erstmal (fast) alle Charaktere zu den Orten an dennen sie sein müssen, nicht das nachher wieder wegen "Teleportation" rumgeheult wird ;)
So viel passiert ja jetzt außer der oder den Schlachten, ein paar politischen Machtspielchen und dem Cleanup am Ende nicht mehr als das der Nightking jetzt schon hätte vor Winterfell auftauchen müssen.

9

Wednesday, April 24th 2019, 4:59pm

Jon .. Ich bin Aegon Targaryen.
Dany .. Schockiert darüber, dass er der Thronerbe ist und nicht darüber, dass sie mit ihrem Neffen geschlafen hat. :D

Tormund!! "The big woman still here?" Der Kerl ist einfach der Beste. :D

Theon und Sansas Wiedersehen fand ich viel emotionaler als Jon und Aryas.. Was meint ihr?

Bin sehr gespannt auf die nächste Folge. Der Night King und seine Armee sind ja endlich da. Die dritte Folge soll ja die längste Folge und die größte Schlacht in der Kino- und Fernsehgeschichte sein. Bin gespannt.