Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SubCentral.de - Hochwertige Untertitel für TV-Serien. Vorab, wir bieten hier keine Serien zum Download an. Diese Plattform dient Usern, die anderen Usern unentgeltlich, selbst erstellte Untertitel für Fernsehserien zur Verfügung stellen wollen. Hier ist alles gratis und niemand bereichert sich auf irgendeine Weise. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Unter dem Menüpunkt SerienListe findet man eine Übersicht über alle verfügbaren Projekte, außerdem kann man seine Lieblingsserie per "Serien QuickJump" (rechts oben) direkt ansteuern. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 11. Juni 2018, 12:40

Impulse Staffel 1 Deutsche Untertitel

Auf Addic7ed findet man deutsche Untertitel für die erste Staffel, zwar noch nicht für alle Episoden aber für die Episoden 1-7, ich denke mal für die restlichen 3 werden sie auch bald released.

Hatte erst gar kein Interesse an der Serie aber da es deutsche Untertitel gibt, gebe ich der Serie mal eine Chance. Wenn man auf den einschlägigsten Seiten sucht findet man auch die gesamte erste Staffel in 4K sind insgesamt "nur" etwa 40 GB ist vergleichsweise wenig. Die Videos haben allerdings ein komisches exotisches Format. VP9 im MKV Container mit AAC 5.1 Sound. Läuft zumindest auf meinem Sony Android TV von 2015 im eigenen Player und KODI. Und im Zweifelsfall läuft es zumindest immer auch im VLC Player.

So lassen sich zumindest ein paar Tage des Sommerlochs stopfen. :D

2

Dienstag, 12. Juni 2018, 23:33

jetzt sind alle subs in deutsch da.
aber achtung: e04 ist voll async! die wurde wieder raus genommen. und auch alle anderen versionen der e 04 sind immer async.
hab nur bisher in einer boerse (also hoster) eine e04 gefunden die in ordnung war.
aber sp wie die e04 auf addic7ed war und wie sie jetzt im netz rumschwirrt konnte man das aber gar nicht kucken.
lg

3

Mittwoch, 13. Juni 2018, 16:20

Ich habe halt den Ton und die Subs on the Fly angepasst in KODI. Die Subs sind zwar nicht die besten aber sie sind in Ordnung. Habe mir die letzten 3 Folgen mit Englischen Untertiteln angesehen, weil ich nicht warten wollte. Mein Englisch ist zum Glück gut genug. :D

Aber die Einblendungen jedes mal am Anfang der Folge und manchmal am Schluss auch noch, mit Sexuellen Übergriffen Blah Blah ist so nervtötend. Das hätten sie sich sparen können. Pseudo Gutmenschen getue das niemand braucht. Ich bezweifle doch sehr das irgendjemand Probleme mit der einen Szene in dem blauen Truck hatte. Sowas wurde bei Game of Thrones auch nicht eingeblendet und es gab keinen Shitstorm deswegen. Es haben sich zwar ein paar Leute darüber aufgeregt aber so schlimm war es ja nicht, ist doch nur Fiktion.

Aber so sind sie eben die Amis alles was mit Sex zu tun hat ist Teufelszeug egal ob Fiktion oder nicht. Aber jede Gewaltszene wird gefeiert...

4

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:26

ich geb dir da aber so richtig recht mit den einblendungen. und die serie hätte echt sc gut zu gesicht gestanden. war echt gut. hut ab vor ytr. aber ich kanns schon verstehen. gibt halt zu viele gute serien, zu viele englisch legastis wie mich und zu wenige gute menschen die gerne subben.
in diesem sinn .... geile wm mit noch geileren spielen. ich hab heut mal alle ersten spiele getippt.holland holland where the fuck is holland ... und italien :-)

5

Donnerstag, 14. Juni 2018, 09:11

Ich bezweifle doch sehr das irgendjemand Probleme mit der einen Szene in dem blauen Truck hatte.


Du hattest offenbar noch nie mit dem Thema zu tun in deinem engeren Umfeld, denn sonst würdest du das sicher anders beurteilen. Ich wünsche dir, dass es so bleibt. Für Betroffene sind solche Bilder sicherlich nicht direkt im Kopf mit "ist doch nur Fiktion" abgetan.
Da finde ich minutenlanges "Raubkopierer sind Verbrecher" auf Kauf-Datenträgern wesentlich nerviger.

6

Donnerstag, 14. Juni 2018, 17:35

Solange man keine Kinderpornografie in Serien oder Filmen zeigt ist es doch in Ordnung egal um was es geht. Glaubst etwa Leute die wirklich von dem Thema betroffen sind, kriegen dann einen Nervenzusammenbruch wegen einer Fiktionalen versuchten Vergewaltigung? Es ist einfach nur lächerlich. Menschen werden auch von "normaler" Gewalt traumatisiert und da wird nicht so darauf rumgeritten.

Nur mal so als Beispiel bei einer banalen Episode von CSI oder sonst was, wird auch nicht auf Gewalt hingewiesen weil Gewalt im TV mittlerweile normal ist. Da wird einfach mit zweierlei Maß gemessen. Da hätte doch auch einfach eine PG-17 Einblendung am Anfang gereicht, wo auf die Darstellung von Gewalt und Sex und Vulgäre Sprache hingewiesen wird. Auf die Art hätten sie sich auch abgesichert. Das was sie da bei Impulse gemacht haben, ist doch nur noch penetrant.

Die Politische Korrektheit heutzutage ist doch nur noch zum kotzen.

7

Donnerstag, 14. Juni 2018, 19:22

Glaubst etwa Leute die wirklich von dem Thema betroffen sind, kriegen dann einen Nervenzusammenbruch wegen einer Fiktionalen versuchten Vergewaltigung?


Ja, nennt sich Trigger (gibt sicher noch wissenschaftlichere Quellen, aber für einen Überblick reicht's, denke ich)

Ob die Warnungen übertrieben sind oder nicht, steht ja auf einem anderen Blatt. Das habe ich absichtlich nicht zum Thema gemacht, mir ging es nur um deine sehr ignorante und mMn beschränkte Aussage. Aber da du sie ja gerade erneut bestätigt hast, ist wohl jeder weiterführende Versuch dir das zu verdeutlichen obsolet.

Ähnliche Themen