Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SubCentral.de - Hochwertige Untertitel für TV-Serien. Vorab, wir bieten hier keine Serien zum Download an. Diese Plattform dient Usern, die anderen Usern unentgeltlich, selbst erstellte Untertitel für Fernsehserien zur Verfügung stellen wollen. Hier ist alles gratis und niemand bereichert sich auf irgendeine Weise. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Unter dem Menüpunkt SerienListe findet man eine Übersicht über alle verfügbaren Projekte, außerdem kann man seine Lieblingsserie per "Serien QuickJump" (rechts oben) direkt ansteuern. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 14. Oktober 2016, 21:43

Staffel 6 - Talkthread - [Achtung: Spoiler!]

Hier der "Talkthread" für "American Horror Story - Staffel 6 - My Roanoke Nightmare

finde die staffel bis jetzt sehr unterhaltsam! gefällt mir wirklich gut!

Die huffingtonpost nennt übrigens einige interessante Ideen.

-> Shelby als Hexe
-> Aliens
-> Die Show als Show von Billy Dean Howard
usw
-> Und dass die angeblichen Fake-Teaser gar nicht so fake sind;


hier habe ich einige posts gefunden , die man mal genauer unter die lupe nehmen sollte ! : :dance:

Spoiler Part 1 :

 Spoiler



Spoiler Part 2 :

 Spoiler




Spoiler Part 3 :


 Spoiler




.....sehr sehr interessant alles wie ich finde! :rock:

soooo , jetzt seit ihr mal dran (wunder mich , warum es noch keinen talkthread für diese wirklich spannende staffel gab!?)

was sagt ihr zu diese 3 spoiler? also denkt ihr so ähnlich oder habt ihr andere theorien ? :wink:

bin mal gespannt , was die AHS fans zur staffel 6 und den bisher gezeigten episoden den so zu sagen haben! :thumbup:

lg

2

Sonntag, 16. Oktober 2016, 13:04

Finde die Staffel bisher sehr gut, allerdings bin ich etwas enttäuscht, dass das Thema Roanoke nur eine kleine Randnotiz und nicht das zentrale Thema der Staffel ist, aber gut, das ist verschmerzbar.

Hatte auch schon den Gedanken, dass die Leute in der Show schon alle tot sind und vermutlich grad Blutmond ist als gedreht wird, auch weiß man ja noch nicht wo gedreht wird. Erwarte allerdings da schon eine Interessante Auflösung.

3

Montag, 17. Oktober 2016, 12:47

wird langsam langweilig. (bis zur fünften Folge) Immer das gleiche und ich hoff nun passiert mal was anderes.
Der Horrorerzählstrang ist ja nachgedreht, was auch immer am Anfang eingeblendet wird. So finde ich es garnicht gruselig. Ich warte darauf, dass bald mal was unvorhergesehenes beim Interview Erzählstrang passiert. Hätte aber schon in Folge 3 passieren müssen...

4

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 18:38

Wow, weiß nicht, was ich nun davon halten soll. Reality-Show-Found-Footage, also wenn es jetzt wirklich nur noch darum geht, dass alle abgeschlachtet werden, außer dem ominösen Überlebenden, dann hat man das Pulver ja schon komplett verschossen.

5

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 18:49

Das hab ich auch gedacht und mich wirklich gefragt, was die da jetzt noch 5 Folgen lang bringen wollen. Für mich is die Story ja nahezu abgeschlossen.

6

Freitag, 21. Oktober 2016, 16:33

Also ich finde diese staffel bisher am langweiligsten und überhaupt nicht Horror würdig (hab bis jetzt die ersten 4 Folgen gesehen)

7

Sonntag, 23. Oktober 2016, 16:07

Das hab ich auch gedacht und mich wirklich gefragt, was die da jetzt noch 5 Folgen lang bringen wollen. Für mich is die Story ja nahezu abgeschlossen.


wird wohl noch einen massiven twist geben (müssen) . einfach so werden die ja eher nicht mehr zurück gehen , und die bösen geister können nicht weg von dem land .

ich frag mich , was das mit den "gestellten szenen" auf sich hat . dafür nimmt man doch normalerweise schaupieler , und nicht die echten personen , die man interviewt . die hätten da eh nicht mitgemacht .


bisher weiss ich nocht nicht so recht , was ich von der season halten soll . für ein "gut bis sehr gut" muss jetzt noch ordentlich was kommen .
.

"Böse Leute haben erzählt hätte ich Schwäche für Alkohol, die ich im freien heimlich mache, aber wenn ich bin auf lange Filmnacht dann hemmungslos. Gott allein weiß was gibt für Gerüchte, aber so sind die Menschen: Glauben lieber größte Blödsinn, statt wahre Tatsache."


.

dubbing is evil

.


Fernsehen bildet.
Immer, wenn irgendwo der Fernseher an ist,
gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.

8

Sonntag, 23. Oktober 2016, 16:19

Wie meinst du das, Schauspieler und nich die echten Personen? Sind doch in dem Fall "Schauspieler", deswegen ja auch nachgestellt. Komm ich jetz nich mit, lieber olds :D

9

Sonntag, 23. Oktober 2016, 16:44

naja , in einer sendung , in der nachgestellte szenen und interviews zu sehen sind (wie aktenzeichen xy zu meiner zeit noch) , werden üblicherweise die echten personen befragt und dabei gefilmt , und andere leute , schauspieler eben , meist schlechte , sind in den nachgestellten szenen zu sehen . es sind dementsprechend nicht die gleichen gesichter , weshalb die nachgestellten szenen auch leicht und dauernd als solche zu erkennen sind . hier ... verschwimmt das alles miteinander .

ich frage mich , ob das einen bestimmten grund hat , oder ob man einfach nicht drauf geachtet hat .
.

"Böse Leute haben erzählt hätte ich Schwäche für Alkohol, die ich im freien heimlich mache, aber wenn ich bin auf lange Filmnacht dann hemmungslos. Gott allein weiß was gibt für Gerüchte, aber so sind die Menschen: Glauben lieber größte Blödsinn, statt wahre Tatsache."


.

dubbing is evil

.


Fernsehen bildet.
Immer, wenn irgendwo der Fernseher an ist,
gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.

10

Sonntag, 23. Oktober 2016, 16:53

Na ja in dem Fall spielen eben die gewohnten Gesichter von AHS die Szenen nach, bzw die "Betroffenen". Ich denke schon, dass das Absicht war. Is aber mMn nur am Anfang etwas verwirrend.

11

Sonntag, 23. Oktober 2016, 17:05

Na ja in dem Fall spielen eben die gewohnten Gesichter von AHS die Szenen nach, bzw die "Betroffenen".


womit die interviews sind auch "nachgestellt" wären ?
.

"Böse Leute haben erzählt hätte ich Schwäche für Alkohol, die ich im freien heimlich mache, aber wenn ich bin auf lange Filmnacht dann hemmungslos. Gott allein weiß was gibt für Gerüchte, aber so sind die Menschen: Glauben lieber größte Blödsinn, statt wahre Tatsache."


.

dubbing is evil

.


Fernsehen bildet.
Immer, wenn irgendwo der Fernseher an ist,
gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.

12

Sonntag, 23. Oktober 2016, 17:07

Korrekt :D

13

Sonntag, 23. Oktober 2016, 17:25

die bemerkung "nachgestellte szene" wäre somit unnötig , weil nicht nur diese szene(n) , sondern alles nachgestellt ist .
.

"Böse Leute haben erzählt hätte ich Schwäche für Alkohol, die ich im freien heimlich mache, aber wenn ich bin auf lange Filmnacht dann hemmungslos. Gott allein weiß was gibt für Gerüchte, aber so sind die Menschen: Glauben lieber größte Blödsinn, statt wahre Tatsache."


.

dubbing is evil

.


Fernsehen bildet.
Immer, wenn irgendwo der Fernseher an ist,
gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.

14

Sonntag, 23. Oktober 2016, 17:27

Aber es soll ja echt wirken; da es ne Serie is, sollte das doch eigtl klar sein,oder :P

15

Sonntag, 23. Oktober 2016, 17:45

bestehen nicht alle serien aus nachgestellten szenen ? :D

ich find's halt irgendwie konfus , das ganze . zuerst heisst es "inspiriert von realen ereignissen" , gleich danach "nachgestellte szenen" , was impliziert , dass es genau so passiert ist , und dann spielen die schauspieler der nachgestellten szenen auch noch die interviews ? irgendwie passt das einfach nicht 100%ig , für mich . normalerweise ist es so , dass ich mir um solche details erst anfange gedanken zu machen , wenn ich nicht so recht zufrieden bin mit dem , was ich sehe .

what so ever - mal schaun , wo das alles hinführt . die werden wohl nicht noch 5 folgen lang eine opferung nach der anderen zeigen .
.

"Böse Leute haben erzählt hätte ich Schwäche für Alkohol, die ich im freien heimlich mache, aber wenn ich bin auf lange Filmnacht dann hemmungslos. Gott allein weiß was gibt für Gerüchte, aber so sind die Menschen: Glauben lieber größte Blödsinn, statt wahre Tatsache."


.

dubbing is evil

.


Fernsehen bildet.
Immer, wenn irgendwo der Fernseher an ist,
gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.

16

Sonntag, 23. Oktober 2016, 17:47

Beschreis bitte nich :D

17

Sonntag, 23. Oktober 2016, 19:49

Das ist schon etwas Inceptions-mäßig, zugegeben, aber zumindest die erste Stufe ist jetzt noch nicht so konfus. Im Prinzip ist natürlich alles Fake, da der Überbau von allem immer noch AHS ist. Wir haben lediglich in der ersten Hälfte der Staffel dieses Dokutainment-Format Namens My Roanoke Nightmare gesehen und ab Folge 6 wurde uns das Found Footage gezeigt, also das Rohmaterial zur Produktion der zweiten Staffel von My Roanoke Nightmare, welche als Reality-Format geplant war.

Vereinfacht gesagt, zu erst wurde uns eine fiktive, mehrteilige Dokumentation zu einem Spukhaus gezeigt und jetzt sehen wir Behind the Scene-Material einer Reality Show, welche in besagtem Spukhaus spielt.

18

Sonntag, 23. Oktober 2016, 20:46

die folge 6 seh ich halt erst , wenn ich sie korrigiere .
.

"Böse Leute haben erzählt hätte ich Schwäche für Alkohol, die ich im freien heimlich mache, aber wenn ich bin auf lange Filmnacht dann hemmungslos. Gott allein weiß was gibt für Gerüchte, aber so sind die Menschen: Glauben lieber größte Blödsinn, statt wahre Tatsache."


.

dubbing is evil

.


Fernsehen bildet.
Immer, wenn irgendwo der Fernseher an ist,
gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.

19

Montag, 24. Oktober 2016, 04:50

Fand das jetzt auch nicht SO verwirrend um ehrlich zu sein^^ Wir sehen/sahen halt eine Show innerhalb der Show. Lily Rabe & Co waren die "echten" Personen, also denen das im Haus wirklich passiert ist und Sarah Paulson, Cuba, Kathy Bates etc waren die Schauspieler, die es nachgestellt haben.(Natürlich nicht als Sarah Paulson etc.)

Allerdings muss tatsächlich noch etwas mehr als "pro Folge werden jetzt 1-2 Leute abgemurkst" passieren. Vor allem, da man nach Folge 6 eig. direkt die Produktion abgebrochen hätte.

20

Montag, 24. Oktober 2016, 11:21

die folge 6 seh ich halt erst , wenn ich sie korrigiere .
huh, du machst es dir nicht erst unter der Bettdecke gemütlich und schaust die Folge?

- Ich bin von der Staffel enttäuscht. Hab mich anhand der Trailers auf einzelne abgeschlossene Geschichten pro Folge gefreut. Im Stil von Black Mirror. Aber da gibts ja auf Netflix auch neue Folgen :-)