Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SubCentral.de - Hochwertige Untertitel für TV-Serien. Vorab, wir bieten hier keine Serien zum Download an. Diese Plattform dient Usern, die anderen Usern unentgeltlich, selbst erstellte Untertitel für Fernsehserien zur Verfügung stellen wollen. Hier ist alles gratis und niemand bereichert sich auf irgendeine Weise. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Unter dem Menüpunkt SerienListe findet man eine Übersicht über alle verfügbaren Projekte, außerdem kann man seine Lieblingsserie per "Serien QuickJump" (rechts oben) direkt ansteuern. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Reifen

Fridays Nights are Lights

  • »Reifen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 147

Wohnort: New Magdeburg

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. Oktober 2014, 11:34

Staffel 4 - Talkthread - [Achtung: Spoiler!]

Schreibet hier, ihr Lieben, wenn es Mitteilung bedarf.

2

Dienstag, 14. Oktober 2014, 12:55

Hab mir jetzt mal die erste Folge angeguckt und muss erstmal sagen WTF?!?!?!, wer schreibt immer diese Drehbücher? Wahnsinn was dieser Kerl für Fantasien hat und das meine ich nicht negativ. Aber der Staffelname sagt schon alles.

Was mir gut gefällt ist aufjedenfall die Optik, ich steh auf Filme oder Serien die in den 50er spielen, sieht einfach super aus.

Im großen und ganzen kann man halt noch nicht viel sagen, man muss schauen wie sich die Story entwickelt.
Die Folge selbst hat mich aufjedenfall neugierig gemacht und es ist viel Spiel da um in alle möglichen Richtungen zu gehen, aber das ist man ja von American Horror Story gewohnt. Staffel 1 und 2 (Staffel 2 mit ein paar Abstrichen) haben wir damals auch ganz gut gefallen, Staffel 3 hingegen fand ich ziemlich schwach.

PS: Hab gerade meine Stephen Kings "Es" Alpträume vom Clown überwunden, THX jetzt sind sie zurück xD ^^

3

Dienstag, 14. Oktober 2014, 14:20

Naja, ich will nicht sagen das ich vom Auftakt enttäuscht bin, dafür hätte ich irgendeine Erwartung haben müssen. Hatte ich aber nicht, Optik töfte, Story kann ich noch nicht sagen, aber vom Hocker gehauen hat mich die erste Episode definitiv nicht. Jedenfalls habe ich nicht den Eindruck, dass ich jetzt brennend auf die zweite Episode warte.

4

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 16:51

Wow …

… Hat sich allein schon wegen Jessica Lange's anachronistischer David-Bowie-Hommage gelohnt (mal auf das Outfit achten und dann das Original auf Youtube ansehen). Die Life-On-Mars-Performance war schon sehr toll.

Ansonsten gefällt mir das schon ziemlich gut, was ich da sehe. AHS kann auch ruhig angehen lassen, um die Figuren einzuführen, aber was ich sehe an Setting und Kamera, hat schon fast Lynch-Qualitäten. Mal schauen, ob sich die Qualität noch steigern kann.

Die Figur des Clowns weiß ich zwar noch nicht einzuordnen, ist aber schon so schlimm, dass der Vergleich zu Pennywise naheliegt (obwohl ich den noch fürchterlicher und böser finde). Eher aber noch zöge ein Ed-Gein-Vergleich.

Ich bin schon ganz heiß auf den nächsten Teil.

5

Samstag, 18. Oktober 2014, 10:37

10/10 fuer Sarah Paulson
10/10 Jessica Lange
10/10 Kamera
... und die Hausdame ist Patti LaBelle :-D

6

Dienstag, 25. November 2014, 21:27

darf man die nichtexistierende diskussion hier so interpretieren , dass alle wunschlos zufrieden sind mit der aktuellen staffel ?
.

"Böse Leute haben erzählt hätte ich Schwäche für Alkohol, die ich im freien heimlich mache, aber wenn ich bin auf lange Filmnacht dann hemmungslos. Gott allein weiß was gibt für Gerüchte, aber so sind die Menschen: Glauben lieber größte Blödsinn, statt wahre Tatsache."


.

dubbing is evil

.


Fernsehen bildet.
Immer, wenn irgendwo der Fernseher an ist,
gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.

7

Mittwoch, 26. November 2014, 20:30

Auf jeden Fall, zumindestens mit der letzten Staffel verglichen.
War nur schade um den Clown, da er viel zu früh ging und Dandy könnte etwas mehr Screentime haben :D

8

Freitag, 28. November 2014, 04:44

Naja, eher damit, dass es keine wirkliche Story gibt, über die man diskutieren könnte.

Nur schade um Ma Petite

9

Freitag, 28. November 2014, 22:28

Ich warte eigentlich noch immer auf den roten Faden, der wie angekündigt Staffel 1, 2 und 4 miteinander verbindet. Dachte da sollte bereits in Folge 6 was angedeutet werden, aber irgendwie hab ich nix davon mitbekommen

10

Freitag, 28. November 2014, 23:58

darf man die nichtexistierende diskussion hier so interpretieren , dass alle wunschlos zufrieden sind mit der aktuellen staffel ?


Ich schweige aus Protest gegen Twistys Tod. Er ist zu früh von uns gegangen.

11

Samstag, 29. November 2014, 02:54

Ich warte eigentlich noch immer auf den roten Faden, der wie angekündigt Staffel 1, 2 und 4 miteinander verbindet. Dachte da sollte bereits in Folge 6 was angedeutet werden, aber irgendwie hab ich nix davon mitbekommen

Hmmm, also zumindest zu Staffel 2 könnte es ja eine Verbindung in Person von Pepper geben. Aber zu 1? Vielleicht irgendwas aus dem Grusel-Museum, dass der Arzt aus Staffel 1 zusammenge"bastelt" hat? (Also der Originalbesitzer des Hauses)

12

Montag, 1. Dezember 2014, 19:58

Ich warte eigentlich noch immer auf den roten Faden, der wie angekündigt Staffel 1, 2 und 4 miteinander verbindet. Dachte da sollte bereits in Folge 6 was angedeutet werden, aber irgendwie hab ich nix davon mitbekommen

Hmmm, also zumindest zu Staffel 2 könnte es ja eine Verbindung in Person von Pepper geben. Aber zu 1? Vielleicht irgendwas aus dem Grusel-Museum, dass der Arzt aus Staffel 1 zusammenge"bastelt" hat? (Also der Originalbesitzer des Hauses)

Ja, das mit Pepper wurde bereits gesagt, ist tatsächlich ein Charakter der genau so schon 2 Staffeln auftauchte, allerdings ist mir das noch etwas zu dünn. Immerhin spielen die meisten dort in mehrere Staffeln mit und so könnte man sich ja ganz fix was konstruieren. Ich erwarte da jedenfalls noch etwas mehr ;)

Das mit dem Doktor klingt interessant, könnte was dran sein.

13

Montag, 1. Dezember 2014, 21:35

Erst dachte ich, dass ja evtl. der Arzt in Chicago der aus Staffel 1 sein könnte, aber grad mal bei Wiki gecheckt und das Haus stand in L.A., also war das zumindest nix^^

Was dort aber ebenfalls stand könnte mit Pepper zu tun haben, ich packs mal in den Spoiler:

 Spoiler


14

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 11:41

Ma Petite </3
Bin zwar eigentlich nicht zartbesaitet, aber ihr Ableben hat mir tatsächlich die Tränen in die Augen getrieben :(

15

Sonntag, 7. Dezember 2014, 18:36

darf man die nichtexistierende diskussion hier so interpretieren , dass alle wunschlos zufrieden sind mit der aktuellen staffel ?


also bei mir darf mans eher so interpretieren, dass ich die ersten 2 eps absolut nichtssagend und schwach fand und sich die episoden deshalb im moment in meinem "irgendwann mal schauen oder löschen" ordner sammeln, ohne das ich bock hab weiter zu schauen...

Kikoro

Stammkunde

Beiträge: 78

Wohnort: Dortmund

Beruf: Student

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 23:08

Uff, Episode 10 hat mich sehr mitgenommen :/

17

Samstag, 27. Dezember 2014, 14:21

mich auch.....dachte zuerst die 10.te wird eine Füllerfolge, bevor es mit der Story nach Weihnachten weitergeht....falsch gedacht. Perfekte und traurige Überleitung zur 2.Staffel wurde auch sehr gut eingebettet. NAch der 1.ten Staffel definitv das Beste, dass bisher abgeliefert wurde. Wer weiss, vllt. wird es ja noch die beste Staffel, bin mal gespannt wie rund die Sache nach der letzten Folge wird.....

Desperately Charmed

~ Schwules Komikzentrum ~

Beiträge: 382

Wohnort: Schwarzwald

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

18

Freitag, 2. Januar 2015, 07:27

Ich finde, die Serie könnte nen neuen Titel vertragen. Wie wäre es mit American Story?

Hallo? Wo ist der Horror? WOW in jeder Folge stirbt einer... Gruuuusel... Der einzige der Halbwegs gruselig war, war der Clown, aber der muss ja in E04 sterben...

Klar, die Story hat schon was, aber was war an E10 Horror? Mir kamen Tränen wegen Pepper, klar, total herzzereißend
ABER ich will mich gruseln, wenn im Titel HORROR steht. :/
Lächeln =)

19

Freitag, 2. Januar 2015, 09:53

KlugscheißermodusON
Horror (von lat. horror „Starren, Erschauern, Schrecken, Grausen“)
Der Horrorfilm ist ein Filmgenre, das beim Zuschauer Gefühle der Angst, des Schreckens und Verstörung auszulösen versucht. Oftmals, jedoch nicht zwangsläufig, treten dabei übernatürliche Akteure oder Phänomene auf, von denen eine zumeist lebensbedrohliche und traumatische Wirkung auf die Protagonisten ausgeht.
KlugscheißermodusOFF

Desperately Charmed

~ Schwules Komikzentrum ~

Beiträge: 382

Wohnort: Schwarzwald

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

20

Freitag, 2. Januar 2015, 18:13

Ich fühle weder Angst, noch Schrecken, noch Verstörung :D
An sich ne gute Staffel, will ich auch gar nicht abstreiten, nur für mich hat das alles nichts mit Horror zutun.
Lächeln =)