Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SubCentral.de - Hochwertige Untertitel für TV-Serien. Vorab, wir bieten hier keine Serien zum Download an. Diese Plattform dient Usern, die anderen Usern unentgeltlich, selbst erstellte Untertitel für Fernsehserien zur Verfügung stellen wollen. Hier ist alles gratis und niemand bereichert sich auf irgendeine Weise. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Unter dem Menüpunkt SerienListe findet man eine Übersicht über alle verfügbaren Projekte, außerdem kann man seine Lieblingsserie per "Serien QuickJump" (rechts oben) direkt ansteuern. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

81

Sonntag, 27. April 2014, 17:58

Weiss jemand, ob es eine zweite staffel geben wird?

82

Montag, 28. April 2014, 23:58

Weiss jemand, ob es eine zweite staffel geben wird?

Es wurde noch immer nicht entschieden, ist aber wahrscheinlich

83

Donnerstag, 1. Mai 2014, 18:38

Ich würde mich jedenfalls über eine zweite Staffel freuen. Für mich ist es mal wieder eine Serie die es sich zu schauen lohnt und zum Ende hin, wurde es ganz schön spannend. Vorallem finde ich das Crossover zu den Filmen gut. Ich war der Serie gegenüber erst skeptisch, nun bin ich Fan :)
- Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn. -

84

Freitag, 9. Mai 2014, 00:37

Die Entwicklung derzeit ist echt klasse! Ich frage mich nur, wohin das wirklich führt.
Will man das Team um Coulson entgültig zerrütten?
Für Ward wird die Treue zu Garrett sicher nicht auf einmal vorbei sein - ganz zu schweigen, dass ihm sicher nicht vergeben werden würde.
Sein Weg führt nicht mehr zurück zum Team. Also entweder wird er der "neue Superschurke" oder er segnet das zeitliche oder wird weggesperrt.

Was ist mit Fitz und Simmons? Nach einer relativ kühlen Zeit zwischen Ihnen, haben sie wieder zurück gefunden, wo auch immer sie standen... Einziges PRoblem: Ward hat sie ins MEer befördert... Sind sie versunken? Können Sie mithilfe dieses Peilsenderspielzeugs gefunden werden? War vielleicht ein Avenger in der Nähe?

Die Richtung an sich gefällt mir jedenfalls. Ich musst ein paar mal unfreiwillig schmunzeln... zB als Coulson entdeckt hat, wer für Tahiti verantwortlich war... seine Reaktion "Huh.." ... auch sein zusammenspiel mit dem schwarzen... (Triplet?) ist genial... haben beide doch ein faible für alten krimskrams... Zeiten der Howler (Wenn ich recht verstanden habe, geht es hier um Utensilien des Howling Commandos von Captain America).

Das Finale wird es in sich haben... mit an Bord: Nick Fury....

ich hoffe auf eine Verlängerung der Sendung.

85

Freitag, 9. Mai 2014, 13:06

Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.: Staffel 2 bestellt

http://www.serienjunkies.de/news/marvels…ellt-59696.html

Alles andere als eine Verlängerung von „Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.“ für eine zweite Staffel wäre eine Überraschung gewesen. Und so ist es dann auch gekommen: Neben der neuen Staffel wurde auch der „Captain America“-Ableger „Marvel's Agent Carter“ bestellt.
Viele Fernsehkritiker waren mit der Entwicklung von „Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
in der ersten Staffel nur bedingt zufrieden. Obwohl eine solide Serie
abgeliefert wurde, fehlte vielen doch das gewisse Etwas, was die Serie
zu einem „Fernsehereignis“ gemacht hätte. Auf der anderen Seite ist eine
Fortsetzung der Serie für ABC-Mutterkonzern Disney wichtig. Einerseits, um seine Marke Marvel zu stärken und im Fernsehen zu halten. Andererseits lautete der Slogan der letzten Episode von „Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.“ „Everything is connected“.
Und
so ist die Ausstrahlung der Serie natürlich die beste Basis für
Werbungen für alle Marvel-Produkte. Daneben ist die Serie natürlich ein
sogenannter presold title: Etwas, das internationale
Rechtehändler und Sender einkaufen, weil die Marke Marvel durch die
Filme derzeit auf einem Hoch ist.
Die Hauptrollen in der Serie „Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.“ spielen Clark Gregg, Ming-Na, Iain De Caestecker, Elizabeth Henstridge, Brett Dalton und Chloe Bennet.
Joss Whedon
hat zusammen mit seinem Bruder Jed Whedon und dessen Ehefrau Maurissa
Tancharoen das Drehbuch zum Serienpiloten von „Marvel's Agents of
S.H.I.E.L.D.“ geschrieben. Jed und seine Ehefrau sind die Showrunner.
Neben dem Trio sind Jeffrey Bell und Jeph Loeb (Marvel TV) Executive Producer.
Alle Informationen zu den Upfronts 2014 in der Serienjunkies.de® Upfronts Zentrale zusammengefasst - alle Informationen, alle Termine.

86

Mittwoch, 14. Mai 2014, 16:38

Wer Folge 22 noch nicht gesehen hat: Bitte nicht weiterlesen!

SPOILERWARNUNG

Ich bin etwas verwirrt. Am Ende taucht Billy auf, der exakt aussieht, wie Eric, der von Ward getötet wurde.
Sind es Zwillingsbrüder? Aber er nicht besonders zu trauern. Vll. ein Cyborg? Wer eine Ahnung?
Oder auch ein Rätsel für Staffel 2?

Vielleicht ist ja doch was an den Theorien von so manchen dran, dass Ward undercover bei Garret war, aber
dafür gäbe es wohl zu viele Dinge die dagegen sprechen. Grml...so lange bis zur nächsten Staffel. Wahhh >.<

Off-Topic: Schade, zu groß als Sigantur :D

- Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn. -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kassidy« (15. Mai 2014, 17:52)


87

Freitag, 16. Mai 2014, 11:25

ich kann mir das nicht vorstellen mit dem undercover? immerhin hat er viele loyale shield leute kaltblütig umgelegt. im bezug zu ward tut mir eigentlich skye einfach leid, sie hat echt kein glück mit ihren typen.

88

Freitag, 16. Mai 2014, 16:27

Naja, wenn er tatsächlich immer Icer verwendet hat, dann hat er ja niemanden getötet. Darauf wollte ich ja hinaus :D
- Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn. -

89

Samstag, 17. Mai 2014, 02:52

Ne, ich denke nicht, dass er undercover war.

-Fitz/Simmonds, vor allem Fitz, haben extrem knapp überlebt. Das hätte er nicht planen können.
-May hätte er auch getötet, wenn sie nicht cleverer/besser gewesen wäre :)
Und guck mal in der Folgenzusammenfassung, als Ward die beiden im Fahrstuhl killed und dann später, wenn May und Skye in den Server-Raum kommen und dort den Icer benutzen. Da sieht man schon nen deutlischen Unterschied in der Munition

Überhaupt: Warum muss er unbedingt doch noch irgendwie gut sein? Es gibt. mMg. nach viel zu viele Mischmasch-Charaktäre. Es wurde jahrelang immer gemeckert über den Stereotypischen Guten und Schlechten. Mittlerweile vermisse ich ihn ein wenig, weil fast jeder Bösewicht in Serien ja eig. gar nicht böse ist, sondern nur wurde, weil mal ein Krokodil seine Katze gefressen hat (^^ Ihr versteht meinen Punkt).

Pro Böse Typen, weil böse!

Zu Koenig: Google mal "Marvel LMD", ich denke das dürfte so in etwa hinkommen :D


Die 1. Staffel hat zwar etwas schleppend angefangen, aber sich so extrem gesteigert. Freue mich drangeblieben zu sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kamui« (17. Mai 2014, 03:05)


90

Samstag, 17. Mai 2014, 12:24

@Kamui: Eigentlich hast du recht. Es fehlt in vielen Serien der Böse der auch tatsächlich böse bleibt. Wobei ich finde, dass auch Trip gut ins Team passt. Meine Überlegung war ja, dass Ward die Serie verlassen wird und Trip ihn somit ersetzt. Wirkt zwar leider ein bißchen wie der Quotenschwarze, aber die Chemie zwischen ihm und Coulson gefällt mir sehr gut.

Ich finde ers übrigens toll dass es zu jeder guten Szene ein Bild im großen World Wide Web gibt *grins*

- Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn. -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kassidy« (17. Mai 2014, 13:46)


91

Samstag, 17. Mai 2014, 13:51

Ich habe da im Netz beim stöbern ein Bild gefunden, was ich nicht genau zuordnern kann. Mich würde interessieren, was ihr davon haltet. Das was da im roten Kreis ist um genau zu sein. Sieht das nicht aus wie das was Couslon und Garrett angefangen haben aufzuzeichnen? Das ist übrigens das Ding von dem das GH-325 stammt

- Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn. -

92

Sonntag, 18. Mai 2014, 03:53

Durchaus möglich, dass es damit zusammenhängt.

Aber wenn ich wetten würde, würde ich sagen wir wissen nach "Guardians of the Galaxy" mehr darüber :D

93

Sonntag, 18. Mai 2014, 16:36

denke mal garret und coulson (und villeicht später auch skye) haben durch das gh-325 nun "galatical awareness" was bei diversen superhelden als eigenschaft aufgeführt wird (auch wenn ich mich im marvel universum nicht genug auskenne um genau zu sagen was es bedeuten mag - vor allem in hinblick auf die serie)

94

Sonntag, 18. Mai 2014, 17:27

Also wird es auch ein Crossover zwischen den Serien geben?
Ich hoffe, dass es dadurch nicht zu unübersichtlich wird ^^
- Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn. -

95

Dienstag, 20. Mai 2014, 04:37

Guardians ist ein Film^^ Und was heißt Crossover?

So ziemlich alles, was jetzt von Marvel kommt (Filme,TV) spielt im selben Universum (Marvel Cinematic Universe) und hat so Einfluss (Wie z.B. Cap. America oder Thor 2). D.h. ich bin mir ziemlich sicher, dass Sachen, die in GotG passieren und die Erde beeinflussen dementsprechend auch Auswirkungen auf MAoS haben werden.

Die neue Serie über Agent Carter z.B. wird vllt. eher weniger Einfluss auf das jetzige AoS haben, weil es ja in der Vergangenheit spielt. (Ausser, dass wir Informatione erhalten, die wir Stand jetzt nicht in MAoS wissen, wird sich aber vllt. auf Hintergrundinformationen beschränken)

Dazu kommt dann noch die Netflix-Serien über Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage und Iron Fist, die erst je einzelne Serien über je 13 Folgen sein werden, am Ende aber zusammen in einer "Defenders"-Serie fusionieren.

Die Crossover könnten sich auf Anspielungen beschränken (bei den Filmen wahrscheinlich), aber auch direkte Begegnungen beinhalten.

96

Dienstag, 20. Mai 2014, 21:06

Mit Serien meinte ich Agent Carter, wie du schon erwähnt hast. Ich hab nicht daran gedacht, dass es in der Vergangenheit spielt...ups ^^

Na dann, also ich freu mich auf den Film. Die Trailer, die ich gesehen habe, sahen gut aus. Nagut, das tun sie immer, aber ich bleibe optimistisch :)
- Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn. -