Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SubCentral.de - Hochwertige Untertitel für TV-Serien. Vorab, wir bieten hier keine Serien zum Download an. Diese Plattform dient Usern, die anderen Usern unentgeltlich, selbst erstellte Untertitel für Fernsehserien zur Verfügung stellen wollen. Hier ist alles gratis und niemand bereichert sich auf irgendeine Weise. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Unter dem Menüpunkt SerienListe findet man eine Übersicht über alle verfügbaren Projekte, außerdem kann man seine Lieblingsserie per "Serien QuickJump" (rechts oben) direkt ansteuern. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Neptune

Eingeborener

  • »Neptune« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: College Station, TX

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Oktober 2012, 22:47

Chicago Fire Pilot Review

Chicago Fire Episode one Von Executive Producer Dick Wolf, der Mann hinter dem Law&Order Franchise, wächselt die Stadt und geht von New York nach Chicago. Er wächselt nicht nur die Stadt sondern auch die Story von Polizeiarbeit zu Feuerwehr und Rettung. In den Hauptrollen sind Jesse Spencer, Taylor Kenney sowie Eamon Walker.

The big Opening
Der Pilot von Chicago Fire startet direkt mit viel Action und lässt dem Zuschauer wenig Zeit Luft zuholen. Gibt es dann doch einmal die Möglichkeit erfahren wir wer unsere Hauptcharaktäre sind, was ihre Geschichte ist und welchen Unfug man auf einer Feuerwache so macht.

 Spoiler

 Spoiler


Zwischen den Einsätzen haben wir dann doch mal Zeit etwas Luft zuholen und die Charactäre genauer kennen zulernen. Mathew, verlobt und doch nicht verlobt, Mathew hat Probleme mit Schmerzen und nimmt heimlich Medikamente, wir haben eine Homosexuelle und natürlich die Beziehung zwischen Mathew und Kelly. Da gibt es definitiv noch genug Möglichkeiten die Charaktäre zu formen.

Chicago Fire überzeugt mit einem guten Cast, guter Kameraführung und guten Dialogen. Jede Szene und jede Action Sequenz des Piloten sind beeindruckend und können definitiv mit den größeren Feuerwehrfilmen mithalten. Chicago Fire ist anders and Rescue Me, es ist wohl eher eine Mischung aus Emergency Room und Law and Order und macht daher viel Spaß beim anschauen. Die Pilotepisode ist definitiv sehenswert und man kann nur hoffen, das die Qualität weiter so groß bleibt und wie Dick Wolff selber sagte, dass sie noch einige Zeit in Chicago sein werden.
Subber: Chicago Fire season 1 , Vegas season 1, The Mentalist season 5


[

[
aktualisiert: heute

2

Samstag, 20. Oktober 2012, 09:28

"gute" Dialoge? Realistisch trifft's eher.

Aber nichts desto trotz richtig klasse. Was wohl heisst, dass nach der Staffel Schluss ist...

Ähnliche Themen