Sie sind nicht angemeldet.

Endlich ist wieder WM! Habt Spaß mit uns und messt euch mit anderen Usern bei unserem Tippspiel!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SubCentral.de - Hochwertige Untertitel für TV-Serien. Vorab, wir bieten hier keine Serien zum Download an. Diese Plattform dient Usern, die anderen Usern unentgeltlich, selbst erstellte Untertitel für Fernsehserien zur Verfügung stellen wollen. Hier ist alles gratis und niemand bereichert sich auf irgendeine Weise. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Unter dem Menüpunkt SerienListe findet man eine Übersicht über alle verfügbaren Projekte, außerdem kann man seine Lieblingsserie per "Serien QuickJump" (rechts oben) direkt ansteuern. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Mittwoch, 18. Juli 2012, 17:27

@subTile: Damit magst du Recht haben. Ich wollte auch nichts in Stein meißeln, nur glaube ich nicht, dass der Fleck auf seinem Hinterkopf Zufall oder Versehen der Macher ist. Was er bedeutet wird sich vielleicht noch herausstellen... ?

@SeXy CaTmAn: Es muss ja nicht jede Folge jedem gefallen. Aber "Sinn der Serie"?
Die Folge wurde für mich eigentlich erst dann gut, als ich mich in die Details vertiefte.
Ich weiß nicht, ob mein Leben nutzlos und bloß ein Mißverständnis war oder ob es einen Sinn hat.
- Hermann Hesse, Das Glasperlenspiel

22

Mittwoch, 18. Juli 2012, 17:49

@Neverman: Nur um das klarzustellen: auch ich wollte natürlich nichts "in Stein meißeln"! Es macht einfach tierisch spaß mit euch darüber zu diskutieren, welchen Weg die Serie einschlagen könnte und was als tiefere Bedeutung gedeutet werden könnte und was nicht. Und je vielfältiger, ergebnisoffener und multiperspektivisch argumentiert wird, desto fruchtbarer dieser (von dir) tolle Thread. :D

Wir liegen voll im Trend und finden die Globalisierung ganz gut. Und die Geschichte mit der Sprachverwirrung kriegen wir in den Griff.


23

Mittwoch, 18. Juli 2012, 18:11

Ich glaube ja eher das Skyler zwar anfangs wirklich mithält, Walter aber später bei der Polizei verpfeift (entweder direkt oder nur hintenrum). Skyler ist einfach für so etwas nicht geschaffen und bisher hatte die Familie ja immer Vorrang. Wenn sie aber glaubt das Walt gefährlich für die Familie ist (was sie meiner Meinung nach schon glaubt) dann wird sie auf alle Fälle gegen Walt vorgehen.

Was das mit der Waffe im Kofferraum zu bedeuten hat ist aber total offen und egal was wir uns ausdenken, es kommt sicher wieder ganz anders.

Eventuell ist Walt auf der Flucht vor der Polizei und will noch irgendwas wichtiges erledigen. Oder er will als unzurechnungsfähig gelten damit seine Familie besser dasteht. Oder es geht um die "alten" Bekannten von Gus die ihn rächen wollen, und Walt will einfach die Initiative ergreifen bevor ein erster (oder weiterer) Anschlag auf ihn und seine Familie verübt wird. Vielleicht ist Skyler, Walter Junior, das Baby oder Hank bei einem Anschlag der ihm gegolten hat ums Leben gekommen. Oder Hank ist alleine hinter ihm her. Oder die mexikanische Mafia ist doch noch nicht aus dem Rennen. Auch Mike könnte ja die Ursache sein.

amschti

Eingeborener

Beiträge: 1 111

Wohnort: Schweiz

Beruf: 'stätig

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 18. Juli 2012, 19:46

Soooooo! endlich konnte auch ich mir die erste Folge reinziehen. Voller Vorfreude, so das nachdem ich die Folge gestartet habe eigentlich gleich aufs klo musste, aber neee! zuerst wird zuende geschaut! :)

Wie immer, hervorragend abgedreht. Auch wenn ich hier nur noch düsteres lese über Walt muss ich ihn jetzt ein bisschen in schutz nehmen! :) Gleich zu beginn merkt man das Walt doch selber auch unter Schock steht, und es nicht mal schafft seinen Wiskhy zu trinken, er geht im Kopf alles nochmal durch, und merkt das das abfackeln nicht gerade eine sternstunde war. Auch wenn Hank gleich bemerkt das die Fabrik von Profis abgebrannt wurde, konnte er doch noch was finden. Die Kamera, da ich selbst solche Kameras kenne könnt es doch noch gut möglich sein das da noch ne SD Karte drin steckt für den zwischenspeicher??? falls kein empfänger online ist!... huhuhu :) der Laptop zerstören reicht evtl nicht aus, den dieser funktioniert zu 100% nicht mehr (schon mal mit einem Magnet an einer Festplatte vorbeigelaufen??? ) :) ...

Mittlerweile hab ich auch echt mitleid mit Skyler, man muss es aus ihrer Sicht mal betrachten, sie hat Gus kurz kennengelernt als sympatischer Geselle, und Walt soll ihn erledigt haben? Walt macht es ihr auch nicht einfach in dem er Ihr so gut wie alles verschweigt was Gus wirklich für einer war!. Immerhin währe sie bestimmt ein bisschen anders wenn Gus's Kompanen mal vor ihrer tür gestanden währen und sie bedroht hätten. Schade, Walt könnte die unterstützung gebrauchen, nicht nur das sein eigener Sohn wiedermal schwärmt was für ein ach so toller DEA agent sein onkel doch ist. Dies wird wohl der punkt gewesen sein wo Walt nun endgültig die schnauze voll hat von Hank und all den anderen, es würde mich nicht wundern wenn Walt nun beginnt Hank auszumanövrieren, währe sein nächst logisches ziel aus dem Schlamasel. ??(Ziel 1)
etwas erstaunt bin ich darüber weshalb er wieder anfangen will zu kochen. bevor er nicht alle Probleme erst mal beseitigt hat, dieses, ich muss etwas immer sofort haben, ist eine echte schwäche von ihm. und Jessie ist gleich mit dabei, es wirkt als haben die zwei sich endlich gefunden, und verstehen sich zum ersten mal seit diesen 4 staffeln, so das es wohl echt emotional wird wenn Jessie das mit Bruk (den jungen) erfährt. (Ziel 2)
Etwas lächerlich fand ich aber Mike, wenn er Walt wirklich hätte erschiessen wollen hätte er es gemacht, er lies es jedoch sein, weil er mittlerweile ebenfalls von Walt abhängig wurde, auch er hat eine Familie zu ernähren!? (weiss zwar gar nicht ob er eine hat ;) ). Jedenfalls war es erstaunlich wie schnell er geschnallt hat das Walt hinter dem anschlag steckt.

Alles in allem macht Walt aber nicht unbedingt den eindruck eines Killers oder Mafioso, er hat einfach die schnauze voll! er wollte kochen und sie wollten ihn nicht lassen, alle haben sich noch vor ein paar folgen gegen ihn gestellt und jetzt kriechen sie ihn in dem Arsch, ihm ist bewusst in welcher Lage er ist, er weiss das alles auf wackligen füssen steht, er versteht die mentalität einens Mafiaboss, keine schwäche zu zeigen, er weiss um seine böse Aura und nutzt diese mittlerweile zu 100% aus, die Glatze und sein Ziegenbart ist nicht einfach aus lustig entstanden, sondern weil er selber um dessen wirkung bewusst ist, was sein Hut noch verstärkt. besonders bei Mike, bei Jessie bei Saul, achtet er penibel drauf, keine schwäche zu zeigen, wenn er ja sagt wirds gemacht, und nicht anders! hast du zweifel, bist du drausen, sogar bei Skyler zeigt er den Heisenberg und ist riuchtig bemüht nicht in einem weinkrampf zusammenzufallen wie es schon mal um ihn geschah als Sein Sohn ihm in seiner Wohnung völlig am Boden zerstört auffand. Ich denke Walt ist immer noch der Selbe, nur das er mittlerweile weiss wie das "Spiel" funktioniert nach den etlichen rückschlegen ist ihm endlich bewusst was es alles braucht um Geld zu verdienen. Ob er jetzt dies mit Meth macht oder er irgend ein Börsenfuzzi währe. erfolgreiche Menschen müssem "meist" skrupellos sein.

Der Zukunftsblick war auch intressant (ziel1 oder 2??) ;), alleine schon die tatsache das die serie mit seinem 50 geburtstag beginnt. erstaunlich wie langsam 2 Jahre vergehen ;). Ich frag mich aber ob Walt wirklich dem Anschein macht etwas blödes anzustellen bzw in ein Selbstmordkomando steigt. Irgendwo im nirgendwo besorgt er sich ne Waffe, auf einem klo in einem restaurant, Das Geld sauber verpackt. Alles ganz vorsichtig. Es macht nicht gerade den eindruck als währe seine Situation aussichtslos. Immerhin scheint es so als ob er keinen Krebs mehr hat.... ODER er nimmt den Krebs in Kauf als selbstbestrafung?. Oder die dritte möglichkeit, er ist aufgeflogen weshalb er nun einen vollbart und Haare hat um nicht als Heisenberg erkannt zu werden.

Jetzt aber mal Sense mit den mutmassungen, es ist noch völlig verfrüht, und macht keinen Sinn, eins hat die Folge aber erreicht, ich denke rund um die uhr nur noch an BB :)
Serien sind Tod! Es lebe die Serie!

....Update: CW Serien sind Tod! :(

25

Mittwoch, 18. Juli 2012, 21:39

Mal so nebenbei: Ich glaube, dass noch nichtmal sein 51. Geburtstag war. Die Zukunftsszene dürfte also knapp über ein Jahr später spielen.
Ich weiß nicht, ob mein Leben nutzlos und bloß ein Mißverständnis war oder ob es einen Sinn hat.
- Hermann Hesse, Das Glasperlenspiel

26

Donnerstag, 19. Juli 2012, 00:02

Die vierte Episode heißt 'Fifty-One'. Ich hab da 'ne Vermutung, was da geburtstagstechnisch so passieren könnte...^^


Sehe ich das richtig, dass die ersten vier Staffeln + die ersten 3 Episoden der Fünften in einem Zeitraum von weniger als einem Jahr geschehen?
Demnach ist der Zeitsprung, der mehr als ein Jahr in der Zukunft liegt, also schon vergleichsweise riesig, was dann dafür sprechen würde, dass es eine Szene aus dem zweiten Part der Staffel war bzw 'ne Szene kurz vorm Finale.
Ich bin sehr gespannt, wie es in diesem Fall wirkt, dass die Zukunft gespoilert wurde und man sich auf die Szene im Laufe der Staffel hinarbeitet.

27

Donnerstag, 19. Juli 2012, 00:17

Ja, in einer Szene der vierten Staffel, in der Walter mit einem anderen Krebspatienten spricht, sagt er, dass er schon ein knappesJahr mit seiner Diagnose lebt. Und der Episodentitel... müsste hinhauen. Ob die Serie aber bis zum "Halbfinale" (8/16) so viel Zeit überbrückt? Kann ich mir nur schwer vorstellen. Möglicherweise haben die Autoren aber auch nur den Schluss vorweggenommen, um Spekulationen bis zum Ende anzuheizen, obwohl die letzten 8 Folgen noch gar nicht geschrieben sind? Mysteriös, das Ganze...
Ich weiß nicht, ob mein Leben nutzlos und bloß ein Mißverständnis war oder ob es einen Sinn hat.
- Hermann Hesse, Das Glasperlenspiel

28

Donnerstag, 19. Juli 2012, 13:41

"The Pig"

Was mir zu denken gibt:

Ich hatte erst vermutet das im Kofferraum ein Sturmgewehr liegt. Eventuell M16A3 oder G36 bzw. F2000 (Gut zur Selbstverteidigung - mobil - leicht etc.)

Als ich dann "The Pig" M60 drin liegen sah mit mind. 4*200 Schuss Munition ging mir etwas anderes im Kopf rum...

Dieses Gewehr ist eher dafür da in liegender Position eine große Fläche unter Beschuss zu nehmen. Vom Durchschlag der 7,62mm Munition ganz zu schweigen..

Eventuell plant er mehrere Leute auf einmal zu töten?
Spricht alles eher für einen geplanten Anschlag seitens Walter...

Ansonsten:

Super Folge!
Eine der wenigen Serien die sich mit jeder Staffel steigern kann.

Und es wird eh wieder alles anders kommen als wir denken ;-)
Den superben Drehbuchschreibern sei gedankt!

29

Donnerstag, 19. Juli 2012, 13:58

Für diejenigen denen das M60 nix sagt:



Mehr Infos:



Ich dachte eigentlich, dass das Ding nur ordentlich funktioniert wenn es auf nem Dreibein angebracht ist, also liegend. Geht aber anscheinend doch auch so.

Und ich vermute auch das Walt da doch etwas mehr vorhat. Sterben im Kugelhagel?

@Neverman
Den Fleck auf der Kopfhaut habe ich auch vermisst bzw ist der mir auch beim dritten Male anschauen von S05E01 nicht aufgefallen.
No blood... No sticky, hot, messy, awful blood; no blood at all.
Why hadn't I thought of that? No blood. What a beautiful idea!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SuddenDeath« (19. Juli 2012, 14:06)


30

Donnerstag, 19. Juli 2012, 14:02

Eventuell plant er mehrere Leute auf einmal zu töten?!

wie kommst du denn darauf ? :auslach:
.

"Böse Leute haben erzählt hätte ich Schwäche für Alkohol, die ich im freien heimlich mache, aber wenn ich bin auf lange Filmnacht dann hemmungslos. Gott allein weiß was gibt für Gerüchte, aber so sind die Menschen: Glauben lieber größte Blödsinn, statt wahre Tatsache."


.

dubbing is evil

.


Fernsehen bildet.
Immer, wenn irgendwo der Fernseher an ist,
gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.

31

Donnerstag, 19. Juli 2012, 14:30

@Neverman
Ja ist so, bei der Szene im Diner "feiert" Walt definitiv seinen 52. Geburtstag, nicht den 51. :) War dann wohl wirklich ein Ausblick auf die letzte Folge der Serie... oder es ist der Anfang von 5.2 im nächsten Jahr (ärgert mich diese Aufteilung :()

Interessant wird sicherlich auch zu erfahren, was Walt in New Hampshire getrieben hat bzw was in dahin verschlagen hat. Die Szene oben bzw fast alle anderen Folgen spielen sich ja in Albuquerque in New Mexico ab.
No blood... No sticky, hot, messy, awful blood; no blood at all.
Why hadn't I thought of that? No blood. What a beautiful idea!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SuddenDeath« (19. Juli 2012, 14:42)


32

Donnerstag, 19. Juli 2012, 19:15

Interessant wird sicherlich auch zu erfahren, was Walt in New Hampshire getrieben hat bzw was in dahin verschlagen hat.

Ein gefälschter Ausweis beinhaltet normalerweise auch eine gefälschte Adresse genauso wie ein passendes Autokennzeichen, er muss also nicht zwingend in New Hampshire gewesen sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheRaffnix« (19. Juli 2012, 19:23)


amschti

Eingeborener

Beiträge: 1 111

Wohnort: Schweiz

Beruf: 'stätig

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 19. Juli 2012, 22:42

ich denke das mit dem gewehr könnte stimmen, ist diese szene vieleicht schon nach dem showdown, wurde seine familie schon beseitigt jessie und mike inklusive??, da er da alleine was durchzieht? ;-), eins haben die produzenten geschafft, sie haben die diskussion schon mal richtig angeheizt :-D würde mich nicht wundern wenn das der endgültige schluss währe, walt hat alles verloren, nur sterben tut er nicht, deshalb mal so richtig alle aufmischen... ;-)
Serien sind Tod! Es lebe die Serie!

....Update: CW Serien sind Tod! :(

34

Donnerstag, 19. Juli 2012, 23:09

könnte aber auch nichts sein,nur wie er ne waffe kauft für mike oder so und mike nutzt die für was mike halt so tut!
gab ja auch immer mal diese szenen mit dem plüschtier im pool und das kaputte auto von walther und man dachte,was is da bloss passiert und am ende wars nen flugzeugabsturz.

amschti

Eingeborener

Beiträge: 1 111

Wohnort: Schweiz

Beruf: 'stätig

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 19. Juli 2012, 23:26

die möglichkeit besteht das die zukunftsszene keine grössere sache ist, jedoch der bart und die haare deuten daraufhin das er die figur heisenberg freiwillig oder gezwungenermassen aufgeben musste/wollte...
Serien sind Tod! Es lebe die Serie!

....Update: CW Serien sind Tod! :(

36

Samstag, 21. Juli 2012, 17:03

der waffendealer fragt ja ob das ding über die grenze geht... was walter verneint -
möglich das er nur dort ein treffen mit dem waffendealer vereinbaren konnte - also in New Hampshire

das veränderte aussehen könnte bedeuten das die polizei oder die mexikaner ein bild von ihm haben
- möglicherweise ein verwackeltes von einer Überwachungskamera, dann wäre es ungut weiter glatze zu tragen
walter könnte auch gesund sein und skyler möchte wegen der tarnung dass er wieder wie früher aussieht - als waschstraßenbetreiber ist man ja seriös

- wenn die waffe für mike wäre, bräuchte er keine bedienungsanleitung

mal schauen ob die über Gus-Konten von den KaimanIslands an Walter herankommen - wurden Jesse und Walter nur bar bezahlt?

37

Samstag, 21. Juli 2012, 17:19

möglich das er nur dort ein treffen mit dem waffendealer vereinbaren konnte - also in New Hampshire


Ne ne, der Deal am Anfang der Folge geht schon in Walts Heimat Albuquerque (New Mexico) über die Bühne. Auf New Hampshire deuten nur das Nummernschild sowie der Ausweis den Walt nutzt hin (bzw das Gespräch mit der Bedienung). Das kann (!) bedeuten, das er sich mal eine Zeitlang in dem Bundesstaat herumgetrieben hat. Kann aber auch bedeuten, dass das alles nur eine Tarnung war/ist und er nie seine Heimat verlassen hat.
No blood... No sticky, hot, messy, awful blood; no blood at all.
Why hadn't I thought of that? No blood. What a beautiful idea!

38

Samstag, 21. Juli 2012, 19:54

ah okay, dachte das sei ausserhalb von Albuquerque

was ich im hinterkopf habe ist: dass die story eigentlich am ende ist, er ist gesund hat das geld und den größten feind besiegt, der einzige gegner kann nur die polizei sein

als fan hätte ich natürlich drauf gehofft das walter der neue gus wird und sein eigenes meth imperium aufbaut ... und wir noch bis zur zehnten staffel den aufbau beobachten können

doch es scheint viel mehr auf scherben aufkehren hinaus zu laufen
wurde nicht von den produzenten gesagt: wir machen nur noch eine staffel die geschichte ist vorbei?
/edit
ich bitte euch zu bedenken walter hat den einzigen verraten der immer zu ihm stand, denjenigen den er immer beleidigt und nie so geschätzt hat wie es ihm eigentlich gebühren würde : Jesse

könnte jesse walter verzeihen den jungen (der nicht sein sohn ist) vergiftet zu haben?

kommt es raus, in einer sitation, wo die beiden mehr als sonst zusammenstehen und zusammenarbeiten sollten?

walter bleibt seiner linie eigentlich treu :
Extreme dinge werden dann angewendet wenn sie angewendet werden müssen

Dealer erschießen die Jesse killen wollte
Kinder vergiften die Jesse mag

er steht für ihn ein und kämpft gegen ihn, wenn es notwendig ist: es geht um die Sache und um ihn, am ende geht es immer um ihn selbst

also was ist die Sache ? es wird kein meth mehr gekocht sie haben beide Millionen der einzige feind ist die DEA, sowie alle die jetzt den MethMarkt übernehmen wollen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wumpi« (21. Juli 2012, 20:28)