Sie sind nicht angemeldet.

Endlich ist wieder WM! Habt Spaß mit uns und messt euch mit anderen Usern bei unserem Tippspiel!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SubCentral.de - Hochwertige Untertitel für TV-Serien. Vorab, wir bieten hier keine Serien zum Download an. Diese Plattform dient Usern, die anderen Usern unentgeltlich, selbst erstellte Untertitel für Fernsehserien zur Verfügung stellen wollen. Hier ist alles gratis und niemand bereichert sich auf irgendeine Weise. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Unter dem Menüpunkt SerienListe findet man eine Übersicht über alle verfügbaren Projekte, außerdem kann man seine Lieblingsserie per "Serien QuickJump" (rechts oben) direkt ansteuern. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Heisenberg36

Stammkunde

  • »Heisenberg36« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Wohnort: 36

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. November 2011, 00:33

AXN Stahlt 4te Staffel ab November aus

Schon am 10. November startet in Deutschland bei AXN die vierte Staffelder mit Preisen überhäuften amerikanischen Drama-Serie „Breaking Bad“. Erst am 17. Juli hatte die Staffel in den Vereinigten Staaten ihre Weltpremiere, derzeit werden die zwölf Episoden der Staffel auch dort noch gezeigt.
Die Lage am Ende der dritten Staffel ist zum zerreißen gespannt: Walter (Bryan Cranston) muss fürchten, dass Drogenboss Gus (Giancarlo Esposito) ihn und Jesse (Aaron Paul) aus dem Weg räumen will, da er den beiden nicht mehr traut. Zumal Gus mittlerweile mit Gale Boetticher (David Costabile) einen Ersatz-Koch für sein Meth-Labor an der Hand hat.
Also hat Walter Jesse ausgesandt, Gale zu ermorden, und so das Leben der beiden zu retten - während Walter sich in der Gewalt von Gus' Handlangern befindet.
Derweil befindet sich Hank (Dean Norris) weiterhin in einer schwierigen Rehabilitationsphase. Während Walter und Skyler seine Arztrechnungen begleichen, wachsen die Spannungen zwischen dem depressiven Hank und seiner hilflosen Frau Marie (Betsy Brandt).
Allein mit den ersten drei Staffeln kann „Breaking Bad“ auf einen erfolgreichen Werdegang im US-Fernsehen zurückblicken: Die Dramaserie ist nicht nur ein Quotengarant für seinen Sender AMC, sondern räumte auch schon sechs Primetime Emmy Awards ab. Bei den Golden Globe Awards reichte es immerhin für eine Nominierung. 2011 wurde Bryan Cranston als bester Schauspieler in einer Fernsehserie vorgeschlagen.
Derzeit wird in den Vereinigten Staaten um die Zukunft der Serie gerungen (Serienjunkies vom 5. August 2011).
Breaking Bad Junky
Breaking Bad, more addictive than Meth.
³²³Willow²³
The Chemistry must be respected!

Breaking Bad / The Wire / Dexter / Sopranos / Boardwalk Empire / Walking Dead / Detroit 1-8-7 / Sons of Anarchy

2

Sonntag, 27. November 2011, 13:19

Ein bisschen Spät oder ?