You are not logged in.

Dear visitor, welcome to SubCentral.de - Hochwertige Untertitel für TV-Serien. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, October 14th 2011, 9:01pm

Breaking: Charlie's Angels Canceled By ABC


Quoted

Sorry, Charlie, but this week’s tiny uptick in ratings simply wasn’t enough to keep your Angels aloft.




weiterlesen....

War zu erwarten, das Charlies Angels abgesetzt werden.
Wenn die Engine von CoD ein Porsche ist, dann ist die von Battlefield 3 ein Sternenzerstörer!

- Unbekannter Verfasser -

Selbstfindungsphase

2

Saturday, October 15th 2011, 1:20am

So und hier mal auf Deutsch für unsere Englich schwachen :)

Quoted

Nach vier ausgestrahlten Episoden hat der amerikanische Sender ABC den Stecker bei seiner quotenschwachen Serie Charlie's Angels gezogen. Die Zuschauer kriegen aber wohl auch noch einige weitere Folgen zu sehen.
Ein weiteres Mal hat sich der Senderplatz am Donnerstagabend um 20 Uhr vor „Grey's Anaotomy“ als Todeszone für eine neue Serie erwiesen. Diesmal hat es das Reboot von „Charlie's Anagels“ getroffen, das in seiner letzten bisherigen Ausstrahlung auf ein Zielgruppenrating von 1,3 kam - der doppelte Wert in der für die Werbeeinnahmen ausschlaggebende Altersgruppe der 18- bis 49-Jährigen dürfte für den Sender das Ziel auf diesem Sendeplatz sein.
Nach acht produzierten Episoden hat ABC bei „Charlie's Angels“ die Produktion einstellen lassen. Derzeitge Pläne sehen vor, dass die fertiggestellten Episoden zunächst weiter ausgestrahlt werden.
Auf dem Sendeplatz vor „Grey's Anatomy“ hat ABC schon mehrere Jahre das Problem, dass die jeweiligen Serien enttäuschend laufen. Im letzten Jahr wurde „My Generation“ bereits nach zwei Episoden abgesetzt.
Die Hauptrollen in der Serie „Charlie's Angels“ spielen Annie Ilonzeh, Minka Kelly, Rachael Taylor, Ramon Rodriguez und Victor Garber als Stimme von Charlie.
Produzentin des Reboots von „Charlie's Angels“ ist Schauspielerin Drew Barrymore, die in den beiden „Charlie's Angels“-Filmen Anfang der Nuller-Jahre eine der Protagonistinnen verkörpert hatte. Ihr zur Seite stehen als Executive Producer die Autoren des Piloten, Al Gough und Miles Milar („Smallville“), Nancy Juvonen sowie mit Leonard Goldberg der Produzent der Originalserie und mit Marcos Siega der Regisseur der Pilotepisode. Produziert wurde das Projekt von Barrymores Produktionsfirma Flower Films und Sony Pictures TV für den Sender ABC.
Ich sage dazu nur endlich weg der mist

NeroDiavolo

Professional

Posts: 450

Location: Moers

  • Send private message

3

Sunday, October 16th 2011, 12:59am

ABC beendet «Charlie’s Angels»

Quoted

Nach vier Episoden einigte sich der TV-Sender mit der Produktionsfirma Sony
Pictures Television über die Einstellung der Neuauflage.




Die neue Fernsehserie «Charlie’s Angels»
wird bereits abgesetzt. Das Remake beim Fernsehsender ABC startete
wenig überzeugend und gab in den vergangenen Wochen weiterhin Zuschauer
ab. So verfolgten am Donnerstag lediglich sechs Millionen Menschen eine
neue Episode des Formats. Dies ist deutlich zu wenig für den großen
Sender ABC, weshalb die Programmleitung für ein vorzeitiges Ende der
Serie entschieden hat.

Sub-Kompatibilität:

XII = 720p IMMERSE, LOL = 720p DiMENSION, FQM = 720p ORENJi, NoTV = 720p SiTV, FEVER = 720p CTU,
2HD = 720p 2HD , BiA = 720p BiA

4

Friday, October 28th 2011, 1:35pm

kein wunder....

in der serie gabs 0 schauspielerisches talent....
und für ne serie die wohl nur durchs aussehen der akteure getragen werden soll zu wenig boobs :P *kidding*

5

Saturday, October 29th 2011, 7:04am

Die Serie kam natürlich nicht ans 70ger Jahre Original heran, war aber wiederum sehr viel besser als die ultragrottenschlechten Kinofilme , die ja nur peinlich und viel zu albern waren. Da hatte diese Serie schon was ernsteres ansich. Was mir an der Neuauflage nicht gefiel, war Bosley. Da hätte man wieder so einen etwas älteren, tapisigeren Typ nehmen soll, wie damals eben David Doyle.