Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SubCentral.de - Hochwertige Untertitel für TV-Serien. Vorab, wir bieten hier keine Serien zum Download an. Diese Plattform dient Usern, die anderen Usern unentgeltlich, selbst erstellte Untertitel für Fernsehserien zur Verfügung stellen wollen. Hier ist alles gratis und niemand bereichert sich auf irgendeine Weise. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Unter dem Menüpunkt SerienListe findet man eine Übersicht über alle verfügbaren Projekte, außerdem kann man seine Lieblingsserie per "Serien QuickJump" (rechts oben) direkt ansteuern. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 12. Oktober 2007, 22:17

Untertitel anpassen [Subtitle Workshop]

Untertitel an andere Versionen mit Subtitle Workshop anpassen!

Es kommt vor, dass unsere Untertitel nur für gewisse Versionen hergstellt werden, da andere vielleicht fehlerhaft sind, oder evtl. nicht weit verbreitet. Dieses Tutorial erklärt wie man selbst an andere Versionen anpasst.


Den Subtitle Workshop bekommt ihr hier: Sourceforge.

1.) Dateien vorbereiten

Es wird empfohlen die Dateien vorher umzubenennen, da es bei STW öfters zu Abstürzen kommt, wenn Video und Untertitel gleich benannt sind.


Wir gehen in den Explorer:




Dort benennen wir die SRT in was Einfaches um z.B. "deutsch350.srt" :D Dann machen wir von der "deutsch350.srt" eine Kopie (STRG-C und STRG-V) und nennen sie "deutsch700.srt".




2.) Dateien in den Subtitle Workshop laden

Im STW öffnen wir den Film...




...und die Untertitel, die wir anpassen wollen.
In dem Fall wäre das die deutsch700.srt


HINWEIS: Man könnte auch das Orginal im STW öffnen und nachher dann als eine andere abspeichern, aber so kann am wenigsten passieren :D

3.) Untertitel anpassen


Gleich nachdem wir den Film und den Sub geladen haben, bemerken wir: "Hmm...da passt was nicht, der bettelt um sein Leben obwohl er schon tot ist" :D Genau, der Sub ist unsynchron und das wollen wir jetzt ändern.

Als erstes markieren wir alle Zeilen mit STRG-A

Und verschieben diese in gewünschte Richtung mit STRG-SHIFT-N oder STRG-SHIFT-H, bis der Sub am Anfang wieder perfekt passt. Meistens handelt es sich nur um ein paar Sekunden (wenn überhaupt).

Jetzt probieren wir in 100er Schritten, ob die Zeilen synchron sind. Also probieren wir 100...ok passt, 200...ok passt auch, 300...nein passt nicht. Wir suchen die Zeile zwischen 200 und 300, ab der es wieder unsynchron wird. Gefunden...ab Zeile 217 wird's wieder unsynchron, kein Problem :D

Wir markieren alle Zeilen zwischen 217 und Ende (STRG-SHIFT-ENDE), davor passt ja alles perfekt.

So, wieder ein paar mal STRG-SHIFT-N gedrückt und ab 217 passt's auch ;)

Normalerweise hat man 3-4 Stellen wo angepasst werden muss. Wenn wir diese Stellen gefunden haben und der ganze Sub perfekt passt, speichern wir natürlich ab :D


4.) Abschluss

Nachdem wir den STW wieder geschlossen haben, geben wir der deutsch700.srt im Explorer wieder einen richtigen Namen ;)




Das war's. Mit etwas Übung braucht man zum anpassen vielleicht 5 Minuten ;)


ENDE ;)

NEIN, doch nicht ENDE :D

Mit STRG-SHIFT-N oder STRG-SHIFT-H werden die Zeilen nur 100ms nach vor oder zurück verschoben, sollte der Sub aber gleich um z.B. 30 Sekunden verschoben sein, wird man mit der Funktion alt.


In dem Fall gibts die Funktion SET-DELAY.
Mit STRG-D kommen wir zu dieser Funktion.




Es geht folgendes Fenster auf. Hier können wir die Zeilen sogar Minutenweise verschieben, oder aber auch nur 10ms.





So, jetzt aber wirklich ENDE ;)


Zum bedanken bitte hier klicken

oder BEDANKOMAT verwenden



Spende


Es haben sich bereits 240 registrierte Benutzer und 75 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

**butterfly**, *Shinobi*, --=(Malak)=--, 1106angel, 19jan95, 7of9, aaldero, adani, addiction, Agrestic, ahcologne, Akeno, Alex, Alive-and-Well, amoroso, Ancyka103, AndY321, Annnaaah, ApokalypsoS, arif1965, Asikane, asim67, astart, audiotherapeut, Baltus, BASSMAN66, BeQuietFeeli, Berserker, BlackFlame, blade2008, Blanket, bluntkill, blutkehlchen, boooster, Brooke, BSG75, bytesurfer, Calzona, Cayman997, Chance, Cnog, coburn, coonio, Corax, Cousinho, craide, crAsH!, Crispy, csheen, D(oc), dagorcai, dallas101, day, delaware, Dennis1901, Der Rächer mit dem Becher, der-mulle, desan, Deveraux, DexNote, Doctor Strange, DocZoidberg, duplo79, duran77, Egoistic, EsoxL, exizor, extreme, eyre10, ferdi1441, fipps, fire122, fishscha, Flappes, Freak93, freca, freddykrueger, Fuzzy, G3ntleman, geige777, Gendwer, Ghostie (del), glumpf, GottDavid, grafzafula, Gucky9, Gunyfred, hadda4new, Hanna27, hanshansson, hanspetter, HarryWurst, Hasmakrem, hateme, hethasea, himer, HOLST3N, Homer_2009, Hope, huibuh22, IamEvilHomer, iceonly, Iltu, ISA, itsmie, jamb, Jeff Hardy, JellyBellyBoy, johnny91, jojo2005, Josefa, JuppJulasch, kaba, kaiser078, karlkani606060, keigel2001, KingM, Kingsadvisor, KloWn, koe, kutteland, lambo, lefty1981, LeoBeo, Li-Si, LichtRiegel, lilli83, LittleVampir, Lord of Chaos, lord_wicked, Major_Dutch, Malcolm_x, mankhoody90, MarioKKK, markusretz, marky, maxmoritz, McAtze, Melisandre, Meshi, mia85, Miguel, mikele, moinert, mooins, Moondust, Mr.Schnitzel, mulli., n00b, N3r0, Neowar, Nerdsteve, newkinds, Nick9903, Nitrox346, noark, nowherb, nuller, Orcus, Pandur2000, paradiesvogel24, parzelle, Pepe93, pete.indeed, PeterPan666, petrus431, Phaedra, Phiba, phoenixfire1980, phprazor, piranha, pitman, pitti1759, psyfly, Punica, Purifier, rangoon, Rattamahatta, Razor18, Redgriphon, Reflexion, rellex, remmt, RHunter, RiekeR, roca, roca himself, Roemer, Rupert, Sariiix3, Schakal84, Schandi512, schimi2k, schlunz, SEMI68, sensistar, Shadowviewer, Shasta, Shishada, Silverflame, Simon5691, Smart Gentleman, Sogge377, sonar72munich, Sorensen, spacenight65, Spark_One, sternenkind23, stkrus, SuddenDeath, Suesse87, susosu, SwissTricky, Syberia, tacktick, testebee, The Hellraiser, The old Man, Todo29, toni9117, Tsoran, tuffgong, tuviv, twista, umaro91, untertitler, Valaria, vishnu, Westen, weteeff, Wilfried1507, wirpo032, wuhuuh, Xardor, Xendaren, XVIII, XxJakeBluesxX, yetilein, zerocl, _silver

2

Sonntag, 14. Oktober 2007, 23:46

thx endlich mal an faq :)

3

Donnerstag, 15. November 2007, 19:44

Echt super beschrieben. :thumbup: Das habe soagr ich verstanden :D und wenn ich es kapiere, dann kann es jeder :rolleyes:

4

Donnerstag, 15. November 2007, 21:04

Super, thx endlich kann ich ein paar Serien anstendig gucken ^^

5

Sonntag, 18. November 2007, 01:32

Das hat der Onkel aber wirklich schön erklärt. Selbst in meinem Alter verstehe ich das noch. :D 8)

6

Sonntag, 18. November 2007, 13:28

Jepp, sehr schön gemacht!
Nur hat der "Onkel" Doctor Who noch nicht kennengelernt. ;)

Das Tutorial setzt zwei Dinge voraus:
Einen Sub mit anständigen Timecodes und Video-Files die praktisch gleich geschnitten sind (bis auf die Werbeunterbrechung).
Sollten aber z.B. der DVD-Rip und der TV-Rip völlig unterschiedlich geschnitten oder die Timecodes des Subs sonstwie unbrauchbar sein (s.o.),
dann ist mühevolle Handarbeit angesagt. :(
Aber das ist ja zum Glück die Ausnahme.

Gruß Corax

Doctor Who Classic
S04E08 - The Faceless Ones


7

Sonntag, 9. März 2008, 15:33

Könnte mir mal jemand erklären wie man das am besten macht, wenn man einen PAL Film hat und den NTSC Untertitel dazu.
Ich hab da links bei FPS in /FPS out rumgespielt, aber irgendie merk ich da keine Veränderung.
Kann man den Untertitel nicht einfach so wie ich es bei XviD's mit avifrate mach auf die richtige Framerate bringen.

Wäre toll wenn mich da mal jemand aufklären könnte.
###Prison Break###

8

Sonntag, 9. März 2008, 17:25

Ich das auch einmal probiert und, warum auch immer, keinen Erfolg gehabt.
Trotzdem solltest du eigentlich sofort eine Veränderung der Timecodes feststellen können, wenn du an den FPS-Einstellungen herumspielst.
Ob das dann auch passt sei mal dahingestellt, aber die Veränderungen sind sofort erkennbar.
Die exakten Einstellungen um von NTSC auf PAL zu kommen kann ich dir auch nicht sagen, aber ich schätze es müsste reichen die FPS von 25 auf 29,97 zu setzen, oder?

9

Sonntag, 4. Mai 2008, 20:46

aber ich schätze es müsste reichen die FPS von 25 auf 29,97 zu setzen, oder?
In den meisten Fällen eher von 25 auf 23,976. Nicht auf 29,97.

10

Samstag, 17. Mai 2008, 13:03

Hallo Ihr Serien Fans!

Ich habe ein Problem und zwar zeigt der Subtitle Workshop das Video nicht an.
Es läuft nur der Ton und der Untertitel.
Nachdem man das Video eingefügt hat kommt diese Meldung:
"Some of the streams of the movie could not be rendered correctly.
Probably the audio or video codec is missing"
Liegt wohl daran dass mir der Video codec fehlt. Bitte helft mir, indem ihr
mir sagt, wo ich diesen Codec herunterladen kann.
Danke im Voraus.

11

Samstag, 17. Mai 2008, 13:09

FFDShow sollte eigentlich alle Wunden heilen ;)

http://www.free-codecs.com/download_soft.php?d=4260&s=50

gruz



Spende


12

Samstag, 17. Mai 2008, 13:11

Wahnsinnsschnelle Antwort! 8|
Poah! Ich dachte so am Abend wird jemand mal reinschreiben.

13

Samstag, 17. Mai 2008, 13:12

Da kennst uns aber schlecht :D

gruz



Spende


14

Samstag, 17. Mai 2008, 13:17

Mein Titel gefällt mir: "Qualitätsgenießer". :)
Ich habe eigentlich nie Probleme mit den Subs nur bei Supernatural hab ich die
falsche Version geladen.
Übrigens danke für die Hilfe nochmal, es funzt alles super. :thumbup:

15

Sonntag, 8. Juni 2008, 13:11

da ich atm das selbe problem hab wärs ganz interresant zu wissen was du da geladen hast?

da gibs ziemlich viel und ich geh mal davon aus das CloneDVD nicht dazuführen wird das mein Video angezeigt wird,
main(){do{printf("SubCentral.de");}while(I <3 series && not dead);}

16

Freitag, 27. Juni 2008, 17:28

Danke für den Link, kann jetzt endlich die Folgen richtig ansehen, ohne in Verwirrzuständen zu verfallen... hab schon lange nach so was gesucht und nun finds ich hier per Zufall.. und ich versteht es sogar. Gute Erklärung

17

Samstag, 4. Oktober 2008, 19:20

erstmal en dickes lob an dein tutorial es hat mir wirklich sehr sehr sehr weitergholfen, das scheniden hatte ich nach ner viertel stunde drin, die episode ist perfekt...ABER wie kann ich das video jetz speichern damit der untertiel jetzt auch angezeigt wird, muss ich einfach nur die untertiel datei in den gleichen ppfad einfügen wo sich das video befindet?!

bitte um hilfe muss die 2. staffel unbedingt gucken ^^

und hochladen ^^

18

Samstag, 4. Oktober 2008, 20:04

Freut mich, dass es dir geholfen hat.

Schau mal hier http://www.subcentral.de/index.php?page=Thread&threadID=2409

gruz



Spende


19

Mittwoch, 12. November 2008, 16:09

Wie kann ich z.B. einstellen, dass zwischen jedem Subtiteltest z.B. 0,5 Sekunden weniger Zeit vergeht.

Das Video hat 38,14 minuten, der Sub geht bis 38,51

Hab Zeit kürzen probiert, aber er hat nichts an den Zeitwerten geändert.

Hasb jetzt nach vielem rumspieln gelöst, indem ich die FPS in und out verändert habe.

Ist das jetzt die richtige Lösung, oder nur der komplizierte Weg einer Anfängers?
AHHH ein SPOILER, knüppelt ihn tot!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeoBeo« (12. November 2008, 17:15)


20

Mittwoch, 12. November 2008, 19:05

Na dann erst einmal:

Herzlich Willkommen bei SubCentral!

Mit den FPS herumzuspielen scheint mir der falsche Ansatz.
Das müsstest du eigentlich nur, wenn dein avi-File NTSC-Format (USA) hat und kein PAL.
Frag mich besser nicht nach den Einzelheiten! ;)

Wenn deine Untertitel einen konstanten Versatz über die gesamte Länge des Videos haben, also meinetwegen +0,4 Sekunden,
dann musst du im Subtitile Workshop lediglich alles markieren (STRG+A) und dann die Zeiten um -0,4 Sekunden verschieben.
Das kannst du machen, indem du 4x STRG+SHIFT+N drückst.
Analog dazu würde der Sub nach vorne verschoben werden, wenn du STRG+SHIFT+H drückst.

Aber ansonsten würde ich sagen: Das Ergebnis zählt.
Wenn dein Sub am Ende synchron ist, hast du alles richtig gemacht. :D

Doctor Who Classic
S04E08 - The Faceless Ones


Ähnliche Themen