Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SubCentral.de - Hochwertige Untertitel für TV-Serien. Vorab, wir bieten hier keine Serien zum Download an. Diese Plattform dient Usern, die anderen Usern unentgeltlich, selbst erstellte Untertitel für Fernsehserien zur Verfügung stellen wollen. Hier ist alles gratis und niemand bereichert sich auf irgendeine Weise. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Unter dem Menüpunkt SerienListe findet man eine Übersicht über alle verfügbaren Projekte, außerdem kann man seine Lieblingsserie per "Serien QuickJump" (rechts oben) direkt ansteuern. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 7. Juni 2009, 12:31

HOME - Ein Film über unsere Heimat, den Planeten Erde - Wie viel Zeit bleibt uns noch?

Hallo liebe Erdenbürger,

heute ist Wahlsonntag und die meisten von uns haben heute die Möglichkeit, Verantwortung als Europabürger zu zeigen. Das ist wichtig, und jeder sollte die Chance nutzen, seine Zukunft mitzubestimmen.

Ich möchte hier aber auf etwas aufmerksam machen, das den ganzen Planeten betrifft, die Erde. Yann Arthus-Bertrand hat einen 90-Minütigen Dokumentarfilm gedreht, der uns in beeindruckender Weise die wohl schönsten und auch einige der schrecklichsten Plätze unseres Planeten ausschließlich aus der Vogelperspektive zeigt.

Zitat

Wir leben in einer alles-entscheidenden Zeit. Wissenschaftler sagen uns, wir hätten nur 10 Jahre um unsere Lebensweise zu ändern, um das Aufzehren von Rohstoffen zu verhindern und um eine katastrophale Entwicklung des Weltklimas zu verhindern.

Jeder Einzelne muss an dieser gemeinsamen Anstrengung teilnehmen ; und um so viele Leute wie möglich darauf aufmerksam zu machen, habe ich den Film HOME gedreht.

Damit der Film die größt-mögliche Verbreitung erhält, muss er um sonst sein ; unser Sponsor, die PPR Gruppe hat dies ermöglicht. EuropaCorp, der den Vertrieb sicherstellt, hat sich bereiterklärt, keinen Gewinn aus HOME erwirtschaften zu wollen, weil der Film nicht auf wirtschaftlichen Erfolg angelegt ist.

Ich hätte gerne, dass HOME auch Ihr Film wird. Verteilen Sie ihn weiter. Und handeln Sie.

Yann Arthus-Bertrand. Quelle
Hier ist ein kurzer Trailer als Vorgeschmack, bitte lasst Euch nicht von den schrottigen Untertiteln abschrecken,
der eigentliche Film ist sehr gut untertitelt.



Der Film läuft seit dem 05. Juni im Kino (120 min), wir haben aber bis zum 14. Juni die Gelegenheit, ihn gratis und in 90-min-Länge im Internet zu sehen.

Und zwar hier:

HOME

Ihr müsst erstmal nichts weiter tun, als Euch zurückzulehnen und die teils wunderschönen, teils grandiosen, teils beklemmenden Bilder anzusehen.

Und dann solltet Ihr nachdenken. Und dann handeln.


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acro, Där Fürst, Jack Bauer (del), pete.indeed, schlunz

2

Sonntag, 7. Juni 2009, 13:20

Habe darüber heute früh bei n-tv was gesehen. Werde mir den Film gleich mal ansehen. Die Grünen wähle ich trotzdem nicht, kann ich auch gar nicht mehr, da ich schon im Wahllokal war. :D

3

Sonntag, 7. Juni 2009, 14:43

Danke für den Hinweis, werd ihn mir auch mal anschauen. :thumbup: