Sie sind nicht angemeldet.

konakona

Grünschnabel

  • »konakona« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: NRW

Beruf: Technischer Support/Student

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. März 2019, 14:12

Timewasters - Mithelfer gesucht

Hallo ihr Lieben :)
Ich weiß, ich bin nicht wirklich aktiv hier im Forum, habe allerdings mittlerweile das "Hobby" subben für mich entdeckt. Ich bin momentan mit ein paar Mädels mit denen ich mich letztes Jahr zusammengefunden habe dabei, die deutsche Jugendserie "DRUCK" ins englische zu übersetzen und habe dabei mittlerweile einiges an Erfahrung gewonnen.

Ich habe vor kurzem die Serie Timewasters bei ITV entdeckt (natürlich erst, als sie die zweite Staffel angekündigt haben) und bin mir nicht sicher, ob überhaupt Interesse an der Serie besteht. Da ich die Serie aber gern zusammen mit meiner Mom sehen würde, habe ich gerade angefangen mich hinzusetzen und Timecodes/Transkript zu basteln (bin noch mitten in der ersten Folge, also ganz frisch begonnen). Meine Frage wäre, ob jemand vielleicht Interesse hätte, mitzuwirken?

Ich persönlich arbeite momentan mit AegiSub (*.srt) und Handbrake.

Falls jemand Interesse hat: sendet mir 'ne PN :)

Hampton

SubCentral.de

Beiträge: 5 565

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. März 2019, 20:33

Wenn du hier subben möchtest, dann schick mir bitte 100 von dir übersetzte Items.

3

Mittwoch, 13. März 2019, 10:38


Ich persönlich arbeite momentan mit AegiSub (*.srt) und Handbrake.


ich würde dir ja "subtitle edit" empfehlen , da aegi-sub einigermassen veraltet ist seit jahren nicht mehr weiterentwickelt wird . nach einer kurzen eingwöhnungsphase wirst du nicht mehr zurück wechseln wollen ;)
.

"Böse Leute haben erzählt hätte ich Schwäche für Alkohol, die ich im freien heimlich mache, aber wenn ich bin auf lange Filmnacht dann hemmungslos. Gott allein weiß was gibt für Gerüchte, aber so sind die Menschen: Glauben lieber größte Blödsinn, statt wahre Tatsache."


.

dubbing is evil

.


Fernsehen bildet.
Immer, wenn irgendwo der Fernseher an ist,
gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.