Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 24. Februar 2015, 09:55

Sorry aber ich habe gestern gezwungenermaßen (wegen meiner Freundin) hier die deutschen Untertitel geladen für S04E11. Es ist totaler Quatsch, dass die sich gegenseitig siezen, auch bei Louis in Verbindung mit Rachel, Mike oder sonstigen, dort ist es anders als hier, es gibt in den USA sozusagen keine "Sie" Form, wenn du dort mit jemandem Bekanntschaft schließt, dann heißt es (Hi mein Name ist Paul-Marco-etc. und nicht Mr. XYZ), außerdem wenn ich jemanden beim VORNAMEN nenne, dann Sieze ich Ihn doch nicht mehr? (Louis sagt zu Mike: Mike, Mike sagt zu Louis: Louis).

Die Übersetzung von "Name partner" ist auch total daneben - namensgebender Partner? Das sorgt nur für Verwirrung und ist in Verbindung mit Untertiteln viel zu lang. Es heißt auch im deutschen ganz einfach Namenspartner.

Wie gesagt, ich gucke die Folgen meist ohne Untertitel oder wenn dann mal mit Untertitel von addic7ed auf englisch, gestern Abend habe ich die o.g. Folge mit Untertiteln gucken müssen (wie gesagt wegen meiner Freundin), meine Freundin hat sich darüber beschwert dass teilweise die Sätze auch viel zu umständlich lang gebaut sind und bei genauerem hinsehen, fällt einem dann auch auf, dass man die Sätze auch hätte einfacher bauen können.

Ich denke wenn du die zwei Sachen ein bisschen beachtest, dann sind wir hier wieder beim convenio Niveau.
Sorry für die harsche Kritik aber wenn man sowas macht dann sollte man auch mit Kritik umgehen können ;)!

LG Matze

Sedja*He

~ Werkstattbereich ~

Beiträge: 1 646

Wohnort: Wiehl

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Februar 2015, 10:13

Lieber Matze!
Kritik ist gut und wichtig aber auch da macht der Ton die Musik und man hätte es schon etwas freundlicher formulieren können ;)
Vor allem beim duzen und siezen gehen Meinungen schon mal auseinander und das Team wird sich sicherlich ihre Gedanken dazu gemacht haben, warum sich bestimmte Leute siezen oder duzen...

Deiner Aussage, dass die Leute die sich mit Vornamen ansprechen nicht mehr siezen muss ich widersprechen.
Gerade im englischen spricht man viele Leute mit dem Vornamen an aber siezt sie trotzdem. Als Beispiel: Ich studiere englisch und all meine Professoren werden mit Vornamen angesprochen aber trotzdem noch gesiezt. Im englischen gibt es Signalwörter die verdeutlichen, wann jemand gesiezt wird und wann nicht.
Wünsche dir noch einen schönen Tag :)

Mayla2012

~ ehemalige Subberin ~

Beiträge: 229

Wohnort: NRW

Beruf: Büroheldin

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Februar 2015, 10:39

Hallöchen Matze,

die Untertitel zu Folge 11 waren meine ersten für Suits, seitdem hab ich noch an einigem gearbeitet wie Itemaufteilung, Zeilenlänge etc. Ist bei einer Serie wie Suits aber nicht immer so einfach, da die Gespräche sowohl schnell geführt werden als auch komplex sind, und da werden die Formulierungen gerade im Deutschen schon mal was länger.

Der Hinweis zu "Namenspartner" ist gut, vielleicht übernehme ich das für die nächsten beiden Folgen noch.

Zum Thema siezen und duzen habe ich meine Ansicht hier schon kundgetan. Mir ist klar, dass sich bei den früheren Subs alle geduzt haben, aber das fand ich nie realistisch und mache es daher jetzt so, wie ich es angemessen finde (und wie es sich auch in der deutschen Synchro wiederfindet). Ansonsten schließe ich mich Sedja*He an, das Modell "siezen mit Vorname" ist gerade in der Berufswelt ein weit verbreitetes.

Viele Grüße
Mayla
  • Status wird geladen. Bitte warten...
  • Status wird geladen. Bitte warten...

  • Status wird geladen. Bitte warten...
  • Status wird geladen. Bitte warten...
Wenn das Äußere stimmt, wächst das Innere nach!
Liebe Menschen dieser Welt, ich möchte ja nicht nuttig klingen, aber bitte benutzt mich, wann immer Ihr wollt. Freundliche Grüße, Eure Grammatik

4

Dienstag, 24. Februar 2015, 10:45

Nur als kurzer Einwand:
Ich habe auch mal zwei Anwaltsserien gesubbt und auch ein paar auf deutsch geguckt.

Im Allgemeinen sprechen sich die Kollegen in einer Anwaltskanzlei zwar mit Vornamen an, siezen sich aber trotzdem. Das sorgt für eine gewisse Professionalität. Befreundete Kollegen würden sich natürlich evtl. duzen. Eine Generalaussage im Sinne von "Vorname -> Duzen, Nachname -> Siezen" kann man hier also nicht machen.

P.S. Suits gucke ich nicht, d. h. zur konkreten Serie kann ich keine Aussage machen. ^^

EDIT: Davon abgesehen sollte man natürlich versuchen, den Stil der bisherigen Übersetzung beizubehalten. Da hast du absolut recht, mze92. :)

5

Dienstag, 24. Februar 2015, 15:54

"totaler quatsch" ist keine konstrruktive kritik .
.

"Böse Leute haben erzählt hätte ich Schwäche für Alkohol, die ich im freien heimlich mache, aber wenn ich bin auf lange Filmnacht dann hemmungslos. Gott allein weiß was gibt für Gerüchte, aber so sind die Menschen: Glauben lieber größte Blödsinn, statt wahre Tatsache."


.

dubbing is evil

.


Fernsehen bildet.
Immer, wenn irgendwo der Fernseher an ist,
gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.

6

Dienstag, 24. Februar 2015, 15:57

Man kann einfach verstehen, dass die Leute es komisch finden, wenn es 3.5 Staffel so und so übersetzt und gehandhabt wurde und dann plötzlich anders - und das auch noch mitten in der Staffel^^

Aber man sollte seine Kritik und seine Anmerkungen immer nett und freundlich formulieren, ansonsten ist es einfach nur Gemoser :D

Mayla2012

~ ehemalige Subberin ~

Beiträge: 229

Wohnort: NRW

Beruf: Büroheldin

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Februar 2015, 16:26

Mensch, ich hätte ja nicht gedacht, dass dieses Thema so viel Aufruhr verursacht. Da ist es ja gut, dass die Staffel in zwei Wochen vorbei ist :lachen:
  • Status wird geladen. Bitte warten...
  • Status wird geladen. Bitte warten...

  • Status wird geladen. Bitte warten...
  • Status wird geladen. Bitte warten...
Wenn das Äußere stimmt, wächst das Innere nach!
Liebe Menschen dieser Welt, ich möchte ja nicht nuttig klingen, aber bitte benutzt mich, wann immer Ihr wollt. Freundliche Grüße, Eure Grammatik

8

Dienstag, 24. Februar 2015, 16:30

"totaler quatsch" ist keine konstrruktive kritik .
Nein, aber er sagt danach, wie man es aus seiner Sicht besser machen könnte. Das ist dann konstruktive Kritik.
Nur der Tonfall ist noch ein bisschen optimierbar. ^^

Anmerkung: Die Threadüberschrift habe ich gewählt, damit hier nur konstruktive Kritik geäußert wird. So hat der User seinen Beitrag nicht selbst genannt.

9

Dienstag, 24. Februar 2015, 19:51


Anmerkung: Die Threadüberschrift habe ich gewählt, damit hier nur konstruktive Kritik geäußert wird. So hat der User seinen Beitrag nicht selbst genannt.


das erklärt doch einiges :D
.

"Böse Leute haben erzählt hätte ich Schwäche für Alkohol, die ich im freien heimlich mache, aber wenn ich bin auf lange Filmnacht dann hemmungslos. Gott allein weiß was gibt für Gerüchte, aber so sind die Menschen: Glauben lieber größte Blödsinn, statt wahre Tatsache."


.

dubbing is evil

.


Fernsehen bildet.
Immer, wenn irgendwo der Fernseher an ist,
gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.

10

Sonntag, 23. August 2015, 15:30

Das "siezen" passt absolut nicht, zumal sich in der dt. Synchro auch nicht ge-sie-zt wird.*
Deutsche Höflichkeitsnormen/Umgangsformen treffen auf die global gesprochene englische Sprache.
(Ich sollte es wissen, #cambridgemaster)



*
Ausnahme = Jessica & Donne/Rachel, also wenn es ernste Gespräche zw. Boss und Angestellten sind,
aber auch nur wenn auf unterschiedl. ebene, NICHT bei Harvey & Luis!

11

Sonntag, 23. August 2015, 15:37

Ist das eine generelle Aussage oder beziehst du dich auf bestimmte Untertitel bzw. Staffeln?

12

Montag, 24. August 2015, 03:44

Beides, meine Anmerkung (keine Kritik!) kann man auf alle hier gesubbten Serien anwenden.

Ich versuche mal eine andere Herangehensweise hier, eventuell hilft diese besser:

Im großen und ganzen bin ich zufrieden mit den subs hier, über ab und zu auftretende R&G Fehler oder Buchstabendreher kann ich hinweg sehen.Ich persönlich benötige keine subs, aber die Personen die mit mir gucken.

Es ist nicht falsch was hier versucht wird, in meinen Augen nur nicht richtig!
Da es hier aber (scheinbar) keine Regeln gibt und der oder die subber eigene Entscheidungsgewalt besitzen,
sollte es jedoch eine Einigung geben bzgl. des Umgangs mit dem bilingualen Problem der Du/Sie Thematik.

(Bei den Videospielen, ganz speziell so ca. 1995-2010, da war es noch schlimmer.)

Fakt ist, hier treffen zwei VERSCHIEDENE Sprachen auf einander.
Eine (unnötig) komplizierte und eine simple. (welche welche ist dürfte ja klar sein :D )

Ein Entgegenkommen des subbers von der dt. zur englischen Sprache würde ich begrüßen.
Das siezen ist nicht falsch (!), es ist nur nicht richtig in jeder Situation.
Man sollte die Situation berücksichtigen in der die beiden Personen sich befinden, den beruflichen und/oder privaten Status.

Ich versuche es mal an einem Beispiel aus Suits:

Jessica ist der Boss aber sie siezt niemanden es sei denn es sei in der Situation erforderlich.
Wenn Jessica mit Rachel spricht dann hat eine "siezung" (lol) zu erfolgen, die Rachel in der Hierachie weit unter Jessica steht,
auch im privaten Bereich. (andersrum gleich)
Das gleiche gilt für Mike, ABER nicht für Harvey, Luis und den anderen Partnern im Hintergrund.
Harvey und Luis haben zu Jessica eine weitaus höhere Wertung & Position, die eine siezung nicht mehr nötig hat,
da der berufliche und private Respekt auf selbem Level ist.
(in det dt. Synchro wird sich da ja überall zu tode gesiezt., obwohl die synchro echt gut ist)

Harvey siezt Mike, Rachel, Mandanten, aber nicht Luis.
Luis siezt Mike, Rachel, Mandanten, aber nicht Harvey.

Es kommt auf die Hierachie, das pers. Verhältnis und auf die Situation an.
Ist ein doch komplexeres Thema, aber das reicht erstmal schnell jetzt.
Dies ist nur ein Vorschlag zum nachdenken!
#kompromisse

Ich habe mich mal daran gemacht deutsche Filme/Serien mit englischen Untertiteln zu gucken,
also wenn die international vermarktet werden, so wie gerade "Deutschland 83" oder paar Filme die auf dem asiatischen Markt verramscht werden.
Auch wenn dort "offizielle" Untertitel verwendet werden, die haben dort das gleiche Problem.

13

Montag, 24. August 2015, 10:04

Ich hatte nur gefragt, weil wir in der aktuellen Folge sehr wenig siezen :)

14

Montag, 24. August 2015, 10:38

Harvey siezt Mike, Rachel, Mandanten, aber nicht Luis.
Luis siezt Mike, Rachel, Mandanten, aber nicht Harvey.


Also ich persönlich finde ja, dass sich Harvey und Mike duzen sollten. Siezen wäre aufgrund ihrer doch recht persönlichen Beziehung unangebracht.
Harvey ist eher so ein salopper, ich glaube schon, dass er Rachel duzt, sie ihn aber siezt. Genauso bei Louis, er wird Rachel duzen, sie in aber Siezen, er ist ja, trotz dass sie irgendwie Freunde sind, immer noch ihr Vorgesetzter.


Zitat

Jessica ist der Boss aber sie siezt niemanden es sei denn es sei in der Situation erforderlich.


Finde ich unsinnig, Jessica sollte alles und jeden siezen, außer Harvey und Louis.

15

Montag, 24. August 2015, 10:41

Das sind alles persönliche Vorlieben :) Jeder sieht leicht andere Tendenzen und würde es dann so und so machen. Solange nicht alles und jeder geduzt oder gesiezt wird bzw. es total unlogisch ist, ist doch alles okay.
Wir lassen die meisten duzen, weil es 1. einfacher ist und das Siezen sich 2. im Kontext sehr, sehr oft einfach kacke anhört :D Wir haben es sogar schon oft ausprobiert und uns dann doch für das "Du" entschieden

Und ein "das muss so sein" gibt es sowie so nicht :)

16

Montag, 24. August 2015, 16:50

Ja sorry, das mit Mike und Harvey hab ich durcheinander gebracht.
Die beiden duzen sich natürlich.

Ich habe nur eine Meinung geäussert, etwas vorgeschlagen, es ist eure Entscheidung.
Ich selbst bin zu faul zu subben, also "muss" ich es ja euch überlassen.
:D

Macht euer Ding, ich bin immernoch sehr zufrieden mit den subs von Suits.