You are not logged in.

1

Saturday, November 8th 2014, 9:29am

Rückkehr zu Win 7

Windows 9 soll ja bald rauskommen....ist es nicht erstaunlich, dass man sich von der Appgeschichte bei Micro komplett verabschiedet.....woran da wohl liegt......?

Wie steht ihr zu diesen Thema.....gut...schlecht.....egal...usw

bee_series

Unregistered

2

Saturday, November 8th 2014, 10:34am

Windows 9 gibt es sondern 10 ^^
Und verabschieden tun sie sich nicht von den Apps - sie wollen den Usern nur die Möglichkeit geben, ob sie weiterhin die Kachelansicht haben wollen oder die gewohnte "Win7-Ansicht"

3

Saturday, November 8th 2014, 10:34am

es gibt kein windows 9

jandarc

~ WM-Tippspiel 3. Platz ~

Posts: 639

Location: Hamburg

Occupation: Elektroniker A.D

  • Send private message

4

Saturday, November 8th 2014, 11:31am

ich habe seit jahren win7 auf dem laptop und xp auf meinem (offl.)desktop pc. windows8 oder gar windows 10 kommt mir nicht auf den rechner,
nicht wegen den kacheln oder so ich will meine games in ruhe zocken und diese "angebliche"kompatibilität alte spiele zum laufen zu kriegen haut eh fast nie hin.

beim handy dagegen gefällt mir win8.1 ausserordentlich gut
:popcorn:Momentan am glotzen :popcorn:
aktuelle Serien:
Vikings + Game of Thrones





arnoldrimmer

Professional

Posts: 650

Location: Ramstein bei KL

  • Send private message

5

Saturday, November 8th 2014, 6:58pm

Wern win7 hat sollte das bis 2020 behalten solang läuft der lifeycle

Win 8 und 8.1 ist zum kotzen selbst die Preview zu Win 10 (ist im prinzip win 7 mit apps da meist die Treiber gehen (die von Win 8 witzig erweise nicht))ist jetzt schon besser nur fehlen mir ein paar Wlantreiber am Laptop aber unter win 8 hatte ich an einem Dell der win 8 vorinstalliert hate schon ca 20 "Win 8 Bluescreens" seit Win 10 drauf ist hatte ich keinen einzigen...

Ah ja was kann Win 8 Besser als 7 mir fallen nur sinnlose Sachen ein...

Ah Ja WOW läuft wunderbar unter 10 , Elite Dangerous hat noch Probleme mit der 64 bit Variante..

Kvasir

Professional

Posts: 387

Location: Pegasus-Galaxie

Occupation: Stargate-Techniker

  • Send private message

6

Saturday, November 8th 2014, 7:47pm

Als ich nutze auf allen meiner 3 Rechner/Lappis Win 7. Das wird wohl auch noch lange so bleibe. Gestestet habe ich win10 auch schon mal, und ich kann sagen es ist ein Schritt in die richtige Richtung. Bleibt zu hoffen das MS was draus macht, da es ja noch ne Beta-Karotin Version ist :-) aber was schlimmeres als Win8 gabs wohl kaum. Dann lieber noch Ubuntu oder Linux.

arnoldrimmer

Professional

Posts: 650

Location: Ramstein bei KL

  • Send private message

7

Saturday, November 8th 2014, 8:02pm

Nur Win ME und Win Vista waren schlimmer als Win8

8

Saturday, November 8th 2014, 9:01pm

Nur Win ME und Win Vista waren schlimmer als Win8

Kann ich so nicht bestätigen. Bei mir läuft win8.1 absolut stabil. Es ist auch schneller als win7. aber bashen ist immer gut. win7 ist stabil und gut, sehe ich bei win8, wenn man es etwas modifiziert, genauso. ob ich auf ein win10 umsteige, das bleibt abzuwarten.


und ja, ME und VISTA waren grausamer Schrott.

Keine Panik: Es kommt immer noch schlimmer als man denkt.
"Sparsamkeit armen Leuten zu empfehlen, das scheint mir ebenso lächerlich wie beleidigend. Es ist, als ob man einem Verhungernden riete, weniger zu essen."
Oscar Wilde

We don't always know the people we fuck, do we?

Jedwede Form von Extremismus ist zu verdammen.

"You are disgusting" - "Yes, i am a lawyer"

We did it when we were young

9

Saturday, November 8th 2014, 9:31pm

Nur Win ME und Win Vista waren schlimmer als Win8

Kann ich so nicht bestätigen. Bei mir läuft win8.1 absolut stabil. Es ist auch schneller als win7. aber bashen ist immer gut. win7 ist stabil und gut, sehe ich bei win8, wenn man es etwas modifiziert, genauso. ob ich auf ein win10 umsteige, das bleibt abzuwarten.


und ja, ME und VISTA waren grausamer Schrott.
Wenn du auch Windows 8.1 hast, bekommst du genauso wie ich wohl Windows 10 geschenkt :-)
Hatte die Preview auch kurz drauf um sie mal zu testen, gefällt mir soweit ganz gut, sehe nur keinen Sinn mehr in einem Startmenü (War echt komisch), meinetwegen hätte das entfernen der Kacheln vollkommen genügt :D

arnoldrimmer

Professional

Posts: 650

Location: Ramstein bei KL

  • Send private message

10

Saturday, November 8th 2014, 9:40pm

Kann ich so nicht bestätigen. Bei mir läuft win8.1 absolut stabil. Es ist auch schneller als win7. aber bashen ist immer gut. win7 ist stabil und gut, sehe ich bei win8, wenn man es etwas modifiziert, genauso. ob ich auf ein win10 umsteige, das bleibt abzuwarten.
Darum verkauft sich Win8 ja so gut genau wie die Surface Geräte ;-)

Wie geschrieben bis 2020 bleiben wir bei Win7 und Server 2008r2 denn der Gag ist das wenn wir von 4 HyperV Server als Cluster auf Server 2012 wechseln müssen wir trotz Enterprise Agreement 2 neue HyperV Lizenzen kaufen.......

jandarc

~ WM-Tippspiel 3. Platz ~

Posts: 639

Location: Hamburg

Occupation: Elektroniker A.D

  • Send private message

11

Saturday, November 8th 2014, 9:52pm

millenium war echt das übelste betriebssystem ever, hatte damals nen neuen rechner und nach 10 minuten der erste bluescreen und länger wie ne stunde ohne absturz gabs nicht, rechner mit me cd plattgemacht und wieder das trauerspiel :) mit win 98se ging "alles", selbst win95 war stabiler.

zu vista , mein dell rechner war vista vorinstalliert, es lief zwar alles stabil aber das tempo war gefühlte 20-30 % langsamer wie xp/win7.
:popcorn:Momentan am glotzen :popcorn:
aktuelle Serien:
Vikings + Game of Thrones





12

Sunday, November 9th 2014, 12:04am

Wer Win8 verteufelt, hat sich niemals ernsthaft damit auseinandergesetzt, sondern glaubt nur den Medien und Besserwissern.

Jeder Kunde, dem ich Win8 erkläre, kommt damit wunderbar klar, und noch niemals wollte einer auf Win7 zurück, obwohl ich das bei jedem kostenlos anbiete.

Win8 ist einfach 10mal schneller und stabiler als dieses ultralahme Win7, und Kompatibilitätsprobleme hatte ich noch nie. Für DOS-Progs einfach DOSBox nutzen (was aber bei Win7 genauso nötig wäre), und für 16bit Win3.11 Progs muss man bei Win8 x64 eben ne VM mit Win98 installieren (was aber bei Win7 x64 genauso nötig wäre).

Die Preview von Win10 läuft schnell und stabil, das ist einfach nur ein Win8 mit Startmenü. Wenn da nicht noch grundsätzliche Änderungen kommen, sehe ich keinen Grund zum wechseln. Das soll wohl nur die Win7 Nutzer zum Umstieg bewegen, wobei man es auch Win8.2 hätte nennen können.

Deusex72

= V. I. P.=

Posts: 176

Location: Minga

  • Send private message

13

Sunday, November 9th 2014, 8:16am

Win8 ist 10-mal schneller als Win7?
Na, da übertreibt aber jemand.
;)

14

Sunday, November 9th 2014, 10:33pm

gefühlt schon.

Hatte nen alten Notebook mit Celeron 550 (Single-Core, 2GHz, beschnittener L2 Cache), 2GB Ram, Intel GMA965 und langsamer 80GB HDD. Mit frisch installierten WinXP SP3 konnte man damit was machen, aber man brauchte schon sehr viel Geduld. Win7 lief darauf so gut wie garnicht, etwas so, als würde man WinXP auf nem 486 installieren. Daraufhin hab ich spasseshalber Win8 installiert, und das läuft schneller als WinXP auf dem Ding. Damit konnte man richtig noch was machen.

Dann letztens 2 Rechner dagehabt, ein älterer i7-960, 12GB Ram triple-Channel, da hab ich ne 250GB SSD nachgerüstet und Win7 (war vorhanden) neu installiert.
Daneben ein neuer Budget-Rchner mit Intel G3420, 4GB Ram, 500GB HDD, Win8.1 neu installiert.
Liefen gefühlt gleich schnell. Und wäre in dem W8 Rechner ne SSD gewesen, würdest mit dem i7 kein Land mehr sehen, obwohl der rein Hardwaremäßig einiges schneller ist.