Sie sind nicht angemeldet.

DexNote

Blutsbruder

  • »DexNote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 040

Wohnort: Lage Lippe

Beruf: Student in Osnabrück (Medieninformatik)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Januar 2012, 21:43

Eure Ideen für Breaking Bad Ende


INFO
Vince Gilligan ist der Erfinder der Dramaserie "Breaking Bad". Anfang 2012 werden die finalen 16 Episoden der fünften Staffel gedreht. Nun gab Gilligan in einem Interview zu, dass er noch keine Ahnung hat, wie die Serie enden wird: "Ich wünschte, ich wüsste es." 

"Es halt mich nachts wach. Es bereitet mir Albträume. Je näher wir an die letzte Folge kommen, gehe ich davon aus, dass es noch schlimmer wird", erklärte Gilligan in dem Interview. 

Für Gilligan sei die Serie das Beste, was er jemals gemacht hat und er ist sich sicher, dass er nach dem Ende der Serie mit viel Wehmut zurückblicken wird. Allerdings findet er, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um die Serie abzuschließen.


Was wären eure Ideen wie Breaking Bad ausgehen könnte, bzw. ausgehen sollte.
Lasst eurer Fantasie freien lauf ;)




DexNote

Blutsbruder

  • »DexNote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 040

Wohnort: Lage Lippe

Beruf: Student in Osnabrück (Medieninformatik)

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Januar 2012, 21:49

Walter White Opfert sich am Ende für Jesse, d.h. er stirbt für Jesse.
Aus Jesse wird ein Chemie Freak und er ändert sein Leben und kommt auf die
richtige Bahn.
Jesse nimmt Walters Platz an der Schule als Lehrer an,
hat Familie und Lebt ein normales Leben ;)
Hank findet alles nach Walters Tod raus und ist Stolz auf seinen schlauen Schwager aber auch neidisch
das er ihn nicht gekriegt hat und nicht mehr kriegen kann.
Über Jesse findet er allerdings nichts heraus da
Saul alles so hinbiegt das Jesse aus der Story rausgelassen wird.




3

Donnerstag, 12. Januar 2012, 18:45

Ev war Gus (oder wie der farbige hiess) gar nicht der oberste Boss vom Norden und im Süden wurden ja die obersten gekillt also werden da neue folgen die den Markt an sich reissen wollen.

Daher denke ich es wird noch ein letzter Showdown geben. Entweder Walter stirbt oder er wird der ober boss :)

4

Samstag, 14. Januar 2012, 00:45

Ein normaler Seriengucker sagte mir mal, dass er BB nicht gucken kann, weil ihm die Serie zu depressiv ist. Ich wünsche mir das depressivste Szenario, dass man sich nur vorstellen kann. Richtig niederschmetternd, dass man Gilligan danach die Pest an den Hals wünscht, weil er Walt soetwas angetan hat, weil er ihn hat das durchmachen lassen.

Edit: mir fiel bei dem Interview der Film "Schräger als Fiktion" ein. In dieser großartigen Tragikkomödie von Marc Forster geht es um eine Autorin, die fast darüber verzweifelt, weil sie nicht weiß, wie sie den Hauptcharakter ihres neuen Romans sterben lassen soll. Auf Walter White übertragen, kann ich durchaus nachvollziehen, welch seelische Qualen Vince Gilligan durchleben muss. Aber ich bin mir sicher, er wird das richtige Ende finden und wenn es das richtige ist, wird es ihn wie Fans und Kritiker zufrieden stellen. Aber es ist alles andere als einfach einen Menschen sterben zu lassen, selbst wenn es nur Fiktion ist.
Ich weiß nicht, ob mein Leben nutzlos und bloß ein Mißverständnis war oder ob es einen Sinn hat.
- Hermann Hesse, Das Glasperlenspiel

amschti

Eingeborener

Beiträge: 1 111

Wohnort: Schweiz

Beruf: 'stätig

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Januar 2012, 23:53

@Neverman: dito !!! weiss man das Startdatum? ich dreh bald durch :)

Ich habe aber immer ein Problem, wie erkläre ich freunden was das genau für ne Serie ist? jedesmal wenn ich das Wort Meth in den Mund nehme schütteln alle den Kopf und wollen davon nichts wissen :D......

ich denke es wird inetwa so ablaufen


Ich denke das Walt nichts mehr mit der materie zu tun haben will. Und das Jessie mit seinem Letztem Geld nochmals einen Wohnwagen kauft und das ganze im kleinem Rahmen wieder aufbaut. Da Walt durch Hank immer auf dem laufenden gehalten wird erfährt er früher oder später das das Blue Meth wieder unterwegs ist..... und da erwacht heisenberg erneut, er will seinen anteil!!!.

Ich denke auch das Hank es als erstes schafft den Laptop zu knacken und darauf die letzten stunden der Wäscherieüberwachungskamera sieht, was Walt da gerade treibt, (da Walt zu schluss streng überwacht wird, sieht es so aus als hätte das Kartell Walt zu all dem gezwungen, Hank versucht Walt zu schützen in dem er auch auf die Seite "Breaking Bad" rutscht :).
Während die Chilenen Walt suchen treffen sie auf Jessie und haben keine ahnung wer er ist. da beginnt das Spiel dann erneut gegen das Böse ( wer plant genug weit vorraus?

Wie es enden soll? mit einer weiteren Staffel.... :D
Serien sind Tod! Es lebe die Serie!

....Update: CW Serien sind Tod! :(

amschti

Eingeborener

Beiträge: 1 111

Wohnort: Schweiz

Beruf: 'stätig

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Januar 2012, 00:00

Aber es ist alles andere als einfach einen Menschen sterben zu lassen, selbst wenn es nur Fiktion ist.
Sorry diese Textstelle muss ich nochma hervorheben. hat zwar nichts mit BB zu tun. Ich gebe dir völlig recht! Ausser bei TAAHM... das war so zimlich das billigste was ich je erlebte..:D
Serien sind Tod! Es lebe die Serie!

....Update: CW Serien sind Tod! :(

7

Donnerstag, 19. Januar 2012, 19:12

mmh ich hab nich wirklich eine idee fürs ende, aber eine idee worum die staffel handeln könnte. walt hat ja den sohn vom pinkman seiner freundin vergiftet, damit seine intrige gegen den gus aufgeht. ich denke mal , das der jesse des rausfindet un dann so ne art walther gegen jesse ding läuft, das des eskaliert un die staffel darum geht. ansonsten könnte ich mir noch vorstellen, das das vllt mit mikes erfahrung weiterläuft, weil mike und pinkman ja ganz gut zurechtkommen und pinkman mike auch das leben gerettet hat. könnte mir vielleicht auch vorstellen, das zum schluß pinkman dann den walther durch den mike plattmachen lässt oder so... irgendwas in der richtung... aber ich denke mal, das jesse und walter sich an die gurgel gehen werden, weil man ja am ende noch bei walther im garten die beeren gesehen hat, mit denen der junge vergiftet wurde...

8

Donnerstag, 19. Januar 2012, 20:40

Der Konflikt Walter-Jesse wird denk ich kaum noch einmal kommen, ich denke also dass Jesse das nicht rausfinden wird. Eine neue Person die Gus' altes Revier an sich reißen wird halte ich auch für unwahrscheinlich. Andererseits sind ja jetzt die beiden größten "Bosse" weg, die Stellen müssen ja besetzt werden. Hank wird mit Gus' Tod jetzt zufrieden sein und in der Richtung nicht weiter ermitteln, vielleicht beschäftigt er sich deswegen wieder mit den "Kleineren" Kriminellen und kommt dann nochmal auf Jesse zurück.
Was könnte noch passieren.. vielleicht fackelt ja die Waschanlage oder ein anderes Haus von den Hauptcharakteren ab :D ... Jesse könnte sich absetzen auf ne schöne Insel o.ä.... Hank steigt beim Methkochen ein... die Polizei findet raus das Walt in dem Altenheim war o.ä.

Ich bin auf jeden Fall gespannt ;)

DexNote

Blutsbruder

  • »DexNote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 040

Wohnort: Lage Lippe

Beruf: Student in Osnabrück (Medieninformatik)

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 31. Januar 2012, 19:55

Da ich die Serie erneut schaue sind mir wieder ein paar Dinge aufgefallen die mich auf neue Ideen für ein Ende gebracht haben.

Da Jesse ja ein hochbegabter Zeichner ist, wird er am Ende ein Comic rausbringen
indem er die ganze Geschichte von Heißenberg erzählt.
Chemielehrer kriegt Krebs fängt an Drogen zu kochen usw. halt die ganze Story.
Da Walter am Ende tot sein wird wie auch immer Krebs oder was auch passiert
wird es eine Ehre für Walter sein das seine Geschichte veröffentlicht wurde.
Hank wird beeindruckt von seinem Schwager sein weil er diesen ganz anders einstuft.
Die Comics werden so gut verkauft das Jesse reich wird und seine Familie stolz auf ihn ist das
er es zu was gebracht hat. Walter wurde einer der bekanntesten und gefährlichsten Drogendealer der
Welt mit der besten Droge und starb an Krebs und wurde nie erwischt.
Nach der veröffentlichung der Comics wird bekannt das Walter White der gefährlichste und meist gesuchte Meisterkoch war,
nartürlich ärgerlich für Hank das er diesen nie erwischt hat :D




10

Mittwoch, 1. Februar 2012, 02:38

... und jesse wird als mitwisser und -täter zu lebenslanger haft verknackt^^
(wenn er den comic rausbringt mit all den sensibeln details ist seine schuld bewiesen)

DexNote

Blutsbruder

  • »DexNote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 040

Wohnort: Lage Lippe

Beruf: Student in Osnabrück (Medieninformatik)

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. Februar 2012, 11:05

in dem comic verwendet er ja nicht seinen namen sondern den namen captain,
sein spitzname aus der ersten staffel ;)
w.w. hat ihn die ganze story erzählt ;)




SeXy CaTmAn

Eingeborener

Beiträge: 328

Wohnort: Da wo mein Haus wohnt

Beruf: Lustmolch

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. Februar 2012, 22:56

Wieso denkt ihr denn alle dass einer sterben muss.
Vielleicht heiraten die beiden und reißen nach Mexiko aus ... :hit:
Never ask stupid questions !
Google it first, somebody already asked your stupid Question