You are not logged in.

1

Tuesday, March 8th 2011, 5:31pm

Miese DVDrips

servus
wollte jetz grad ma anfangen mit season1, aber die dvdrips haben ja mal eine so dermaßen schlechte qualität! das is ja weder 4:3 noch 16:9 sondern wie ein bild im bild, also nur so ein kasten, sry schwer zu erklären, dazu noch sehr verpixelt. ist das jetz nur bei mir so weil das kann man sich doch so ned anschaun und wird das nach der 1. season besser? aaahhh hab mich so da drauf gefreut..
lg psy

2

Tuesday, March 8th 2011, 7:35pm

welche dvdrips meinst du die deutschen oder englischen?




Brain: "Geht dir dasselbe durch den Kopf wie mir, Pinky?"
Pinky: "Ich glaub schon Brain, aber wenn unsere Knie andersrum wären, wie sollten wir dann Fahrrad fahren?"



3

Tuesday, March 8th 2011, 7:49pm

er meint wahrscheinlich wenn ein 16:9 bild in 4:3 codiert wurde und umgedreht das erzeugt diese niedlichen schwarzen balken
wenn das der fall sein sollte hast du dir piep gezogen guck mal auf den üblichen seiten und schau das die eine "scene" bezeichnung haben
Spooks.S01E01.Heilige.Rache.German.WS.DVDRip.XviD-EXPiRED wäre die deutsche vers
Das Schönste, was wir erleben können, ist das. Geheimnisvolle.


Wann erscheint der deutsche Sub?



Willst du SubCentral.de unterstützen?
Donation

4

Tuesday, March 8th 2011, 9:26pm

nein meine den engl. dvdrip. habs von SJ gezogen.

5

Tuesday, March 8th 2011, 9:40pm

ich hab die ersten staffeln auf deutsch gesehen , syncro ist vollkommen in ordnung , aber wenn du englisch gucken willst dann musst du wohl in den sauren apfel beißen hab bislang nix anderes gefunden als auf der besagten seite...




Brain: "Geht dir dasselbe durch den Kopf wie mir, Pinky?"
Pinky: "Ich glaub schon Brain, aber wenn unsere Knie andersrum wären, wie sollten wir dann Fahrrad fahren?"



6

Tuesday, March 8th 2011, 9:49pm

vielleicht sind diese hier ok ?

Quoted

Filename.........: Spooks.S01E01.Thou.Shalt.Not.Kill.DVDRip.XviD-SFM.avi
Filesize.....: 730,345,472 bytes
Runtime......: 00:59:18 (88941 frames)
Video Codec..: XviD (//)
Video Bitrate: 1253 kbps
Aspect Ratio.: 640x352
Framerate....: 25.000 fps
Audio Codec..: 0x2000(AC3, Dolby Laboratories, Inc) AC3
Audio Bitrate: 384kbps 5ch CBR 48000Hz
Language.....: English

Quoted

Filename: Spooks.S02E01.WS.AC3.DVDRip.XviD-m00tv.avi
Filesize: 699 MB (716,760 KB / 733,962,240 bytes)
Video Codec: XviD 1.0 RC4 (Hola)
Video Bitrate: 1459 kbps
Length: 59:00.920
Resolution: 640 x 352
FPS: 25.000
Audio Codec: 0x2000 (Dolby AC3) AC3
Audio Info: 48000Hz 192 kb/s tot , stereo (2/0)
Language: English

Quoted

Filename.....: Spooks.S03E01.Project.Friendly.Fire.AC3.WS.DVDRip.XviD-SFM.avi
Filesize.....: 735,098,880 bytes
Runtime......: 59:29.960 (89249 frames)
Video Codec..: XviD 1.0.3 (B-VOP//)
Video Bitrate: 1445 kbps
Aspect Ratio.: 640x368 (1.739)
Framerate....: 25.000 fps
Audio Codec..: 0x2000 (Dolby AC3) AC3
Audio Bitrate: 192kbps 2ch CBR 48000Hz
Language.....: English
.

dubbing is evil

.

ein illegal subber oder auch underground subber schreibt sogennante illegal subs das heisst subs die nicht legal sind oder auch non-legal sind.
copyrightsubs sind sogenannte subs, die ich persönlich subbe und dann nur per pm verschicke. copyright oder trademark subs deswegen, weil sie nicht sehr legal sind und weil es verboten ist die subs von mir zu kopieren oder illegal runter zu laden.

7

Wednesday, July 6th 2011, 6:57am

Noch viel lustiger finde ich, dass bei den ersten beiden Staffeln auf Deutsch der Ton immer wieder von Deutsch auf Englisch und umgekehrt wechselt. Ich weiss nicht, ob es daran liegt, dass die Folgen im Deutschen gekürzt wurden und jemand nun den Drang hatte, die ungeschnittene Fassung zu posten. Dieser Tonwechsel nervt mitunter aber ganz gewaltig und hat mich fast dazu gebracht, mit der Serie aufzuhören.

8

Wednesday, July 6th 2011, 12:22pm

BBC rückt die 1h Fassung nie raus. sondern die geschnittende 45 min Fassung. deshalb

9

Wednesday, July 6th 2011, 12:31pm

Simple Sache:
UK-Fassung -> ~60 Minuten
Internationale Fassung -> ~52 Minuten

Da hat man dann einfach den deutschen Ton auf die UK-DVDRips geklatscht. Dann hat man es zwar uncut, aber auch englische Stellen.

Corax

BBC Worshipper

Posts: 6,094

Location: K JM 212K

  • Send private message

10

Friday, July 8th 2011, 10:04pm

BBC rückt die 1h Fassung nie raus. sondern die geschnittende 45 min Fassung. deshalb
Na, na , na!
Vielleicht liegt das eher daran, dass man dem geneigten deutschen User keine 50 Minuten zutraut! ;)
Im Ernst: Die DVD Versionen für z.B. Life on Mars (etc.) wurden auch geschnitten, was mich höllisch ärgert! :motz:
Mich dünkt, das liegt aber weniger an der BBc...

Doctor Who (2005) S08E09 - Flatline
Sub-Release: Hoffentlich vor dem 25.10.2014


11

Saturday, July 9th 2011, 12:46am

das war keine Kritik. Spooks macht eh nur im Oton richtig spaß :D sry meine Meinung

ist eh klasse das diese fantastische Serie seinen Weg ins deutsche Fernsehen schaffte.

12

Saturday, July 9th 2011, 2:53am

Hab die englische Version auch von SJ, komischerweise ist Episode 1 ganz normal, aber bei Episode zwei wird das Bildformat schon ein wenig komisch. Wirklich schlimm ist es allerdings nicht, man muss den Unteritel halt etwas verkleinern und um einige Zeilen nach oben verschieben, aber sonst gibts nicht viel zu meckern.

13

Tuesday, September 27th 2011, 1:42am

Hi!

Um das Thema nochmal kurz aufzugreifen: Ich sehe gerade S01x01, und ich glaube nicht dass es sich hierbei um eine Konvertierung eines Bildformates handelt. Die würde nämlich (eigentlich) entweder die typischen "16:9-Streifen" oben und unten generieren (sog. "Kinostreifen"), oder aber vertikale rechts und links, aber nicht beides wie hier der Fall. Davon ab handelt es sich (angeblich, lt. Titel) um DVD-Rips. Dem Rip ist das Bildformat aber im Grunde wurscht, weil die Source immer die gleiche ist und bleibt. Die Software (aka der Player, egal ob Standalone oder nicht) macht aus dem Film ja erst das gewünschte Format. Je nach dem ob man cropped oder nicht gibt es dann eben die besagten Streifen, aber eben auch erst beim Abspielen und Umstellen der Bildformate.

Für mich sieht das hier eher wie ein Bildschirm-Screener aus, nicht wie ein DVD-Rip. Also da hat irgendwer auf seinem etwas älteren 4:3-Monitor die Folge laufen lassen und mitgeschnitten. Bei mir sieht das auch so aus, wenn ich von meinem Breitbild-Flat einen laufenden Film rüber auf den 4:3-Flat ziehe um Platz auf dem Desktop zu schaffen.
Für einen echten DVD-Rip ist die Bildqualität auch nicht scharf genug. Ich weiß, dass das beim Rippen eine Einstellungssache ist (und auch, dass man theoretisch das Bildformat beim Rippen einstellen kann, aber wer macht das schon? - kostet Unmengen zusätzliche Rechenzeit), aber am linken äußeren Rand ist zusätzlich ein Streifen im Bild der da garantiert nicht hingehört. Den kennt man von diversen Digicams und Aufnahmen ja auch.

Für mich definitiv also kein echter Rip. In wie weit das störend wird weiß ich noch nicht. Aber wenn ich auf 16:9 cropped umstelle, dann verschwinden wenigstend die seitlichen Balken. Das vielleicht als kleiner Tipp an alle, die das stört.

Edit: Dadurch verschieben sich die Untertitel aber natürlich massiv nach oben, da müsste man dann halt nachkorrigieren, wenns nervt.

Willst du SubCentral.de unterstützen?
Sponsor

monsterdealz